Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 09-07-2009, 19:57
sparky1337 sparky1337 ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2009
Beitraege: 13
sparky1337 is on a distinguished road
Standard Anfrage Fremdenpolizei

Hallo liebe leute aus dem Forum!

Ich bin ungarischer Staatsbürger, lebe in Österreich über 12 Jahre und hab diesen Sommer meine Freundin aus der Ukraine geheiratet. Soweit so gut, wir haben in Kiev den Antrag auf "Niederlassungsbewilligung Famillienangehöriger" abgegeben.

Zurück in Wien (meine Frau ist noch immer in der Ukraine) hab ich ein Brief von der MA35 erhalten, in der steht, ich zitiere:

"Änderung des Zweckes auf eine Daueraufenthaltskarte"

Meine Frau hat mir einen Brief mit der Vollmachterteilung gefaxt und ich habe diesen dann persöhnlich der MA35 vorbeigebracht.

Nun warten wir auf eine "Anfrage bei der Fremdenpolizei".

Meine Frage ist nun: Wie lange müssen wir auf das noch Warten?

In der Botschaft in Kiev wurde uns mitgeteilt, dass das ganze Prozedere nicht länger als 8 Wochen dauern würde. Ihr könnt euch denken das es aber schon so lange dauert

Mir wurde weiters Gesagt, dass mit unseren Dokumenten alles in Ordnung ist und, wie erwähnt, wir nur auf diese Anfrage zu warten haben.

Habt ihr vielleicht erfahrungswerte wie lange das noch dauern kann?
Würde mich freuen zu wissen, auf was wir uns einstellen sollen.
Zurzeit hängt alles in der Luft, und ich bekomme nur zu hören "sollte in den nächsten Tagen da sein".

Ich danke im vorraus
Mit Zitat antworten