Thema: Erstantrag
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 02-25-2010, 23:45
helpingshands helpingshands ist gerade online
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.498
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Ein Kind ist schon "teurer" als EUR 82 bzw. deckt die Familienbeihilfe das auch nicht ganz..

Durch die Alimente wird ein Kind aus der Rechung fallen, d.h. nur 1x 82 (für das andere)

Wenn die Schulden zins- und tilgungsfrei gestellt sind, mindern sie das verfügbare Einkommen nicht, sonst schon. Sie hatten ihre Staatsbürgerschaft nicht angegeben, so bleibt wohl nur der Unterhaltsvertrag durch Dritte (oder mehrere).

Die Rechtslage sieht vor, dass ein Titel nur bei Erreichen der Einkommensgrenzen erteilt wird - hab' nicht ich erfunden, aber es besteht die berechtigte Sorge, dass ihr Gatte nicht zuziehen kann.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten