Thema: Einkommen
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 07-28-2010, 22:00
Küchenjurist Küchenjurist ist offline
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.435
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Für Ihre Lebensplanung, einschließlich Fehlplanungen, sind Sie aber schon selber verantwortlich !

Im übrigen: Unterhaltsansprüche nicht selbsterhaltungsfähiger Kinder sind Bestandteil jeder europäischen Rechtsordnung. Wenn Sie bei der Zuwanderung nach Österreich verschweigen, daß es noch zwei weitere anspruchsberechtigte Kinder gibt, müssen Sie für den Fall, daß die hiesigen Behörden wie auch immer davon erfahren, mit einem Aufenhaltsverbot rechnen.
Deshalb unser Rat,
1. die Angelegenheit in Deutschland zu regeln (uzw. sowohl allfällige strafrechtliche Geschichten als auch den Unterhaltsrückstand) und
2. im Niederlassungsverfahren zusätzlich auch noch die laufenden Belastungen für die beiden weiteren Kinder mit einzukalkulieren (also: anstatt des für ein Ehepaar mit zwei Kindern nötigen Betrages X weisen Sie den entsprechend höheren Betrag Y nach), denn dann -und nur dann- wäre das Verschweigen der weiteren beiden Kinder unschädlich.

Und wenn's schiefgeht :
Ihre Frau und Kinder können Sie auch im Ausland besuchen kommen ...
Mit Zitat antworten