Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 11-09-2010, 19:40
tom80 tom80 ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Nov 2010
Beitraege: 20
tom80 is on a distinguished road
Standard

Danke, damit kann ich was anfangen. Im Prinzip gehts darum, daß meine Frau bald Zugang zum Arbeitsmarkt hat und nicht erst in einem halben Jahr, wenn alle Pässe neu ausgestellt wurden.

Das kann ich nun zumindest auf 3 Schienen versuchen:
- sofortiger Antrag auf Niederlassungsbewilligung unter Berufung auf Gültigkeit des Passes trotz alten Namens
- Berufung auf EU-Recht durch Freizügigkeit
- Ausnahmebestätigung durch AMS (siehe anderer Thread, ebenfalls einen Versuch wert)

Edit: Ich habe mich wohl etwas im Ton vergriffen und entschuldige mich dafür. Wo ich nicht mit Ihnen übereinstimme, ist der lapidare Verweis auf die Suchfunktion. Niemand verlangt von Ihnen, dass Sie persönlich hier auf jeden Beitrag antworten (trotzdem danke für den Expertenrat), aber Sie sollten den Wunsch nach persönlicher Stellungnahme zur jeweiligen Situation der User respektieren und den Thread nicht durch den Verweis auf die Suchfunktion vorzeitig abwürgen. Wozu gäbe es ansonsten Juristen und andere Beratungsstellen? Würde es es nicht auch reichen, in einer Bibliothek alle Gerichtsurteile und Gesetztestexte sowie einen Suchindex aufzulegen?

Geaendert von tom80 (11-09-2010 um 19:56 Uhr).
Mit Zitat antworten