Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 12-03-2010, 21:30
Küchenjurist Küchenjurist ist offline
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.337
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Der Antrag beim AMS sollte nur vor rechtskräftiger Abweisung des Aufenthaltsantrages gestellt werden, andernfalls ist auch das AMS an die Entscheidung des BMI gebunden und braucht die Vorfrage der Freizügigkeitsberechtigung nicht selbst neuerlich zu prüfen.

Ein Vorteil der Befassung des AMS besteht bei strittigen Freizügigkeitsfällen auch darin, daß AMS und LGS schneller entscheiden (der Nachteil bei Abweisung durch die LGS aber darin, daß der für das AuslBG zuständige VwGH-Senat 09 sich mit Entscheidungen oft sehr lang Zeit läßt - meinem Eindruck nach so lange, bis sich die Angelegenheit anderweitig erledigt hat und der Wegfall des Bschwerdeinteresses angenommen werden kann ...).
Mit Zitat antworten