Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12-22-2010, 05:09
ddia ddia ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2010
Beitraege: 5
ddia is on a distinguished road
Standard Bezahlte Forschungstätigkeit (Masterarbeit) als Student

Hallo,

Die Fakten:
- ich studiere an der TU Wien (ein Masterstudium)
- habe bosnische Staatsbürgerschaft
- habe den Aufenthaltstitel für Studierende

Mir wurde es angeboten, eine Masterarbeit in Zusammenarbeit mit einer anerkannten Forschungsinstitution zu schreiben und dafür bezahlt zu werden. Angesichts dessen sollte ich einen Dienstvertrag unterschreiben, der eine Normalarbeitszeit im Ausmaß von 38.5 Stunden bestimmt. Mein potentieller Arbeitgeber hat sich danach beim AMS erkundigt, ob ich eine Genehmigung brauche oder nicht. Die Antwort vom Herrn (AMS), der zuständig für Forschungsinstitutionen ist, war, dass ich in diesem Falle keine Genehmigung brauche, da es sich um eine wissenschaftliche Tätigkeit handelt, die vom AuslBG ausgenommen ist (er hat sich auf Paragraph 1, Absatz 2, Litera i berufen).
Das klingt mir eher unwahrscheinlich, da man fast immer eine Art Genehmigung braucht, zu mindest eine solche Genehmigung, dass diese konkrete Tätigkeit zum oben genannten Paragraphen gehört und dass ich diese frei ausüben darf. Zwar ist all das im Rahmen der Lehre, d.h. TU Wien + akkreditierte Forschungsinstitution, aber ohne Genehmigung würde ich mich darauf nicht einlassen, weil ich den Aufenthaltstitel für Studierende habe, und nicht den Aufenthaltstitel für Forscher.

Welche Schritte soll ich vornehmen, um mich abzusichern dass ich nichts Gesetzwidriges tue, falls ich das Angebot annehme?

Danke für jede Antwort!
Mit Zitat antworten