Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 01-18-2012, 14:33
helpingshands helpingshands ist offline
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.563
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Ist eigentlich nicht unser Thema, aber was mir auffällt: Hätte ihre Mutter Arbeitslosengeldansprüche, d.h. 52 Wochen Beschäftigung in den letzten 2 Jahren? Wenn nein, frage ich mich, was das AMS überhaupt tun soll... ev. einmal AMS fragen, wenn die ihre Unzuständigkeit bestätigen, sollte die PV wieder vernünftig sein.
Andernfalls: Mit Fachanwalt beim ASG einklagen..

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten