Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12-08-2014, 00:02
11pinkypie 11pinkypie ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2013
Beitraege: 6
11pinkypie is on a distinguished road
Question Verlängerungsantrag Aufenthaltstitel Familienangehöriger

Sehr geehrtes Forum,

Mein Mann (serbischer Staatsbürger) und ich (27, österreichische Staatsbürgerin) haben Anfang dieses Jahres geheiratet und einen Antrag auf den Aufenthaltstitel "Familienangehöriger" gestellt. Dieser ist gültig bis Anfang März 2015, und ich habe vor , Ende Jänner 2015 einen Verlängerungsantrag zu stellen.

Da dies der erste Verlängerungsantrag ist, hätte ich nun folgende Fragen:

1. Ist ein Strafregisterauszug notwendig? Wenn ja, nur aus dem Heimatland, aus Wien, oder beides?

2. Ist eine Geburtsurkunde notwendig? Wenn ja, darf die dann erneut nicht älter als 3 Monate sein?

3. Ist eine erneute Kopie des gesamten Reisepasses notwendig, oder genügt das Mitbringen eines gültigen Reisedokumentes?

4. sonst brauchen wir einen ausgefüllten Antrag, aktuelles Passfoto, Lohnzettel der letzten 3 Monate, Auszug aus dem KSV, Auskunft über Unterkunft (aktueller Meldezettel + Kopie des Mietvertrages), aktuelle Auskunft über Gesundheitsversicherung, Heiratsurkunde/Bestätigung über das weitere Bestehen der Ehe(?)

Habe ich vl. noch etwas vergessen? Gibt es noch etwas zu beachten?
Und da wir den Verlängerungsantrag einen Monat vor Ablauf stellen, hat mein Mann Recht auf Aufenthalt in Österreich so lange der Antrag bearbeitet wird, oder muss er mit Ablauf das Land verlassen? Ich bin etwas verunsichert und wäre ihnen sehr verbunden für eine aufschlussreiche Antwort.

Vielen Dank, lg
Mit Zitat antworten