Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 03-14-2017, 20:03
imogham imogham ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2017
Beitraege: 11
imogham is on a distinguished road
Standard Niederlassung Familienangehöriger, Nachweis Vermögen ausreichender Höhe

Hallo
erstmal Hut ab vor eurer immensen ehrenamtlichen Arbeit. Ichhabe in vielen Themen gestöbert, unglaublich wieviel Zeit und Hilfe ihr da reinsteckt.
Meine Frage: Ich bin Österreicher, seit 10 Jahren mit Dominikanerin verheiratet, wollen uns bald in Ö. niederlassen. Ich werde dort kein nennenswertes Einkommen haben, meine Frau jedoch kann den Nachweis eines gesicherten Lebensunterhaltes mit Vermögen in ausreichender Höhe (etwa 17.000 E) nachweisen und wird dann arbeiten gehen. (Akademikerin) Sie hat das Geld auf einem Sparkonto in USA, wie wird das dann in der praxis funktionieren, soll sie das geld abheben und mitnehmen (am Zoll deklarieren). Welche Nachweisforderungen der Behörde sind zu erwarten ?
Zur Standortfrage: ich hab mal gehört dass es z.B. in Salzburg die Ausl. Behörden wesentlich pickiger sein sollen als z. B. in Wien. Was sind da eure Erfahrungen ? Wir schwanken zwischen Graz und Wien, weil wir in beiden Städten Freunde haben.
Vielen Dank im Voraus !
Karl
Mit Zitat antworten