Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 03-27-2017, 19:56
imogham imogham ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2017
Beitraege: 11
imogham is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von Küchenjurist Beitrag anzeigen
Den Unterhaltsnachweis nur mit Ersparnissen erbringen zu wollen, dürfte etwas zu gewagt sein, weil das Gesetz ausdrücklich von "Einkünften" spricht und der Verwaltungsgerichtshof bislang lediglich eine Kompensation von fehlenden Teilbeträgen durch Ersparnisse erlaubt hat.
Kann aber durch einen Arbeitsvorvertrag Ihrer Frau gelöst werden.
Und da hier auch Behördenvertreter mitlesen, mit denen wir auch real manchmal zu tun haben, werden wir uns hüten, hier ein Behördenranking zu veranstalten. Allgemein dauern Verfahren in größeren Städten länger.
Hallo Kuechenjurist,
die genannten "Einkuenfte" sind vermutlich Famileneinkuenfte, oder ? Sollte meine Frau nur alleine verdienen, wieviel Nettogehalt waere von der Behoerde akzeptiert fuer einen 2 Pers. Haushalt ? Zaehlt Trinkgeld auch dazu ?
Vielen Dank
Karl
Mit Zitat antworten