Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 09-21-2017, 16:57
helpingshands helpingshands ist offline
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.373
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Das erforderliche Deutschnievau steht im Zulassungsbescheid der Uni Linz - das ist nachzuweisen (und die "Ergänzungsprüfung aus Deutsch" ist mehr als B2 - vielleicht akzeptiert die Uni B2/2, was als Zwischenstufe von manchen Instituten angeboten wird, oder es gibt einen Prüfungstermin an der Uni.

Wenn Hürde Nr. 1 - Anmeldung an der Uni - geschafft ist, wird als nächstes der Magistrat nach dem Studienerfolg fragen; die Deutschprüfung lt. Zulassungsbescheid wäre das, die bloße Anmeldung zur ordentlichen Studium aber nicht (es gibt Fälle, in denen irgendeine Uni B2 akzeptiert hat - reicht im Aufenthaltsverfahren nicht, weil eben nicht dem Zulassungsbescheid entsprechend, da nützt die Toleranz der Uni nichts).

Könnte ev. eine Studienleistung aus dem Kosovo für ein paar Stunden/ECTS anerkannt werden?

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten