Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 10-19-2017, 00:49
Küchenjurist Küchenjurist ist offline
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 2.850
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Das muß sie sogar innerhalb eines Monats nach Rechtskraft der Scheidung tun.

Wobei sie im Scheidungszeitpunkt tunlichst in einem aufrechten Beschäftigungsverhältnis stehen sollte, weil sie ab da nicht mehr vom AuslBG ausgenommen ist und somit bis zur Erteilung der RWR+ nur ein bestehendes Dienstverhältnis fortsetzen darf, aber den Job nicht wechseln kann.

Zudem ist ein Rechtsanspruch auf eine ortsübiche Unterkunft nötig und somit ein (Unter-)Mietvertrag oder eine Mitwohnvereinbarung (sofern die Untervermietung bzw. gänzliche oder teilweise Überlassung laut Hauptmietvertrag erlaubt ist; wenn nicht, ist auch noch die Zustimmung des Vermieters nötig).
Mit Zitat antworten