Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 02-07-2018, 10:24
helpingshands helpingshands ist offline
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.862
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Dem AMS ist das ziemlich egal; wenn Sie den bewilligungspflichtigen Job bis 20h genehmigt bekommen, fragen die nicht nach der Qualität der Tätigkeit an der Uni. Dafür tragen Sie das Risiko, dass die Unitätigkeit eben nicht unter die Ausnahme fällt, damit läge unrechtmäßige Beschäftigung vor, und zwar auch dann, wenn Sie in Summe unter 20h bleiben.

Wer nachfragen wird ist die Niederlassungsbehörde bei der nächsten Verlängerung, und zwar auch unabhängig vom Stundenrahmen - der müssen Sie dann plausibel erklären, warum die unitätigkeit vom AuslBG ausgenommen ist.. und hier schließt sich der kreis.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten