Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 02-18-2018, 12:47
E&M E&M ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Feb 2018
Beitraege: 1
E&M is on a distinguished road
Standard Antrag Staatsbürgerschaft

Hallo ich benötige Hilfe, bezüglich der Staatsbürgerschaft

Ich habe schon einiges gelesen, trotzdem sind noch fragen offen.

Ich bin in Österreich geboren, habe eine Lehre 2010 abgeschlossen
Zwischendurch Teilzeit gearbeitet, aber auch ein Praktikum unter Vertrag gemacht, da ich mich beruflich nach der Lehre verändern wollte.

Ich habe Arbeitslosengeld bezogen auch Notstandshilfe. Dieses ist weniger geworden, da ich in Praktikum wenig verdient habe.

Ich habe die Befürchtung, dass sich das Einkommen nicht ausgehen wird.

Ich besuche derzeit die Abendschule, gehe auch geringfügig arbeiten und bin auch selbstversichert (kein ams keine Mindestsicherung)
Ich lebe seit ein paar Monaten bei meinem Lebensgefährten. Er unterstützt mich voll und ganz.

Ich habe keine Fixkosten, außer zweimal im Jahr die Abendschule und die Versicherung pro Monat.

Wie wird das zusammengerechnet bei so einengeringen verdienst?
Gibt es eine Chance auf die Staatsbürgerschaft, da mein Durchschnitt des Einkommens gering war Bzw ist
Grob geschätzt Arbeitslosengeld erstes Mal 2012 750€ danach Notstand, Praktikum 2014-2015 450€ 6 Monate, danach Arbeitslosengeld fast gleich wie im Praktikum. Seit mai 2017 bin ich selbstversichert durch meine geringfügige Beschäftigung 290€
Habe keine Fixkosten, da alles mein Freund momentan zählt.

Bitte um Antwort

Lg
Mit Zitat antworten