Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 04-11-2019, 14:32
insider insider ist offline
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2016
Beitraege: 272
insider is on a distinguished road
Standard

da kann man mit §2 Abs 5 FreizügG/EU (deutsches Recht) argumentieren, wobei ich mir die eventuell notwendige Diskussion mit der deutschen Bundespolizei bzw. dieser komischen bayrischen Grenzschutztruppe mühsam vorstelle

Zitat:
Für einen Aufenthalt von Unionsbürgern von bis zu drei Monaten ist der Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses ausreichend. Familienangehörige, die nicht Unionsbürger sind, haben das gleiche Recht, wenn sie im Besitz eines anerkannten oder sonst zugelassenen Passes oder Passersatzes sind und sie den Unionsbürger begleiten oder ihm nachziehen.
Quelle: [url]https://bit.ly/2P3TPKD[/url]

Geaendert von insider (04-11-2019 um 14:37 Uhr).
Mit Zitat antworten