Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 08-02-2019, 18:37
karl_h karl_h ist offline
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2019
Beitraege: 1
karl_h is on a distinguished road
Standard RWR+: Duzen & Sprachzeugnis trotz Studiums

Hallo,

eine russische Bekannte von mir ist mit einer Rot Weiss Rot Plus-Card in Österreich (Gültigkeit bis 5.9.2019), da ihr Mann - ebenfalls Russe - in Österreich beschäftigt ist. Sie hat jetzt einen Verlängerungsantrag bei der MA35 (1160/1170) eingereicht. Ihre Sachbearbeiterin duzt sie. Außerdem hat sie von ihr ein A2-Deutsch-Zeugnis verlangt. Obwohl sie ein abgeschlossenes Studium vorweisen kann mit Zeugnissen auf Russisch und Englisch, das auch anerkannt wurde. Auf ihren Einwand, dass mit Studium so ein Deutsch-Zeugnis doch nicht notwendig ist, antwortete die Sachbearbeiterin: "du brauchst es, weil ich es dir sage! Und wenn ich es bis 30. August nicht habe, sitzt du im Flugzeug nach Russland!" - und das obwohl sie eigentlich bis 4.9. Zeit haben sollte (wie ihr von mehreren Seiten gesagt wurde).

Wie soll sie sich bei dieser Sachbearbeiterin verhalten? Die Deutsch-Prüfung bis 30.8. absolvieren? Denn der Rechtsweg würde ihr ja wenig helfen, wenn sie zurück nach Russlang muss!

Danke für Eure Hilfe!

Karl
Mit Zitat antworten