Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Allgemein
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12-13-2004, 02:47
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Studiengebühren:-: Was kostet jetzt wirklich das studium

Studiengebühren für ausländische Studierende nach Universitäten
Hier findest aktuelle Infos zum Thema Studiengebühren für ausländische Studierende.

Universität Wien

Anlage 1:
mit österreichischem Reifezeugnis: 378.22 Euro
ohne österreichisches Reifezeugnis: nur ÖH-Beitrag (EUR 14,86)
Anlage 2:
mit österreichischem Reifezeugnis: 378.22 Euro
ohne österreichisches Reifezeugnis: 741.58 Euro
Weißrussische Studierende: 741.58 Euro

Türkische Studierende:
mit österreichischem Reifezeugnis: 363,36 Euro (gilt auch für InhaberInnen von Reifezeugnissen des St. Georgs Kollegs in Istanbul)
ohne österreichisches Reifezeugnis: 741.58 Euro
Quelle: [url]http://www.univie.ac.at/studentpoint/artikel.php?Art_ID=1184&Sprach_ID=1[/url]


Technische Universität Wien

Anlage 1 und 2:
Studium Beginn vor WS 04/05 : im selben Ausmass erlassen wie SS04. gilt bis zum Abschluss des Studiums, sofern die gesetzliche Studiendauer um nicht mehr als 1 Semester (max 6- Semestriges Studium) bzw. nicht mehr als 2 Semestern (bei über 6 semestrige Studien) überschritten wird.
Studienbeginn jetzt (WS 04/05):
Alle (Liste 1 und 2) zahlen doppelt 741,58 Euro
Quelle: [url]http://info.tuwien.ac.at/histu/mb/04-05/2/mb-m-14.html[/url]


Universität für Bodenkultur Wien

Anlage 1: können eine leistungsbezogene Studienbeihilfe unter folgenden Voraussetzungen zuerkannt werden.
Positive Prüfungsleistungen in einem Semester im Ausmaß von mindestens 4 Semesterstunden, wobei im 1. Studienjahr eine positive Prüfungsleistung über drei Semesterstunden genügt.
Anstelle der Prüfungsleistung kann bei Abfassung der Diplomarbeit für ein Semester,
bei Abfassung der Dissertation für vier Semester Studienbeihilfe gewährt werden.
Antrag auf Zuerkennung der leistungsbezogenen ist spätestens bis Ende des betroffenen Semesters, das ist der 28. Februar bzw. 30. September, zu stellen.
Die leistungsbezogene Studienbeihilfe beträgt EURO 600.- pro Semester oder maximal der der Universität für Bodenkultur Wien verbleibende Anteil des Studienbeitrages. Die Zuerkennung der leistungsbezogenen Studienbeihilfe erfolgt binnen vier Wochen nach Ende des Semester.
Die Zuerkennung der leistungsbezogenen Studienbeihilfe erfolgt unabhängig vomAusstellungsland der Reifeprüfung. Einreichstelle des Antrages ist das Studiendekanat.

Anlage 2 : 741.58 Euro
Quelle: [url]http://www.boku.ac.at/uploads/media/RichtlinieRektors.pdf[/url]


Wirtschaftsuniversität Wien

Anlage 1: haben pro Semester 741.58 Euro zu bezahlen. Können auf Antrag die Hälfte des refundiert bekommen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
ordentliche/r Studierende/r.
Studium ausschließlich an der WU-Wien (es darf an keiner anderen österreichischen Universität ein Studium betrieben werden [die Mitbelegung an anderen Universitäten auf Basis des WU-Studiums ist davon ausgenommen].
Anlage 2: können auf Antrag die Hälfte des bezahlten Studienbeitrages zu refundiert bekommen wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
ordentliche/r Studierende/r.
Studium ausschließlich an der WU-Wien (es darf an keiner anderen österreichischen Universität ein Studium betrieben werden [die Mitbelegung an anderen Universitäten auf Basis des WU-Studiums ist davon ausgenommen].
Zulassung zum WU-Studium aufgrund eines österreichischen Matura.
Quelle: [url]http://www.wu-wien.ac.at/lehre/steps/step2/refundierung[/url]



Medizin Uni Wien
Gleiche Regelungen wie an der UNI WIEN – gilt Wintersemester 04/05!!

Anlage 1:
mit österreichischem Reifezeugnis: 378.22 Euro
ohne österreichisches Reifezeugnis: nur ÖH-Beitrag (EUR 14,86)
Anlage 2:
mit österreichischem Reifezeugnis: 378.22 Euro
ohne österreichisches Reifezeugnis: 741.58 Euro
Weißrussische Studierende: 741.58 Euro

Türkische Studierende:
mit österreichischem Reifezeugnis: 363,36 Euro (gilt auch für InhaberInnen von Reifezeugnissen des St. Georgs Kollegs in Istanbul)
ohne österreichisches Reifezeugnis: 741.58 Euro
Quelle: Harald Jäger Tel. +43 1 401 60-210 00;
[url]http://www.meduniwien.ac.at/index.php?id=313[/url]



Veterinärmedizinische Universität Wien

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: Phone: +43-1-250-77/0,
[url]http://lehre.vu-wien.ac.at/studienadministration/Studienbeitragsinfo/[/url]...



Akademie der bildenden Künste Wien

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: [url]http://www.akbild.ac.at/index.php?l=de&a=121[/url]



Universität für angewandte Kunst Wien

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: http://www.dieangewandte.at/angewandte/discuss/msgReader$107



Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: [url]http://www.mdw.ac.at/docs/_parent/aktuelles/index.htm[/url]



Karl-Franzens-Universität Graz

Anlage 1: können der Studienbeitrag laut Gesetz rückerstattet werden. Eigene Universitätsregelungen:
ersten beiden Semester : nur ÖH-Beitrag (EUR 14,86)
ab dem dritten Studiensemesters: wird überprüft, ob diese Studierenden in den vergangenen beiden Semestern Studienleistungen im Ausmass von 4 Semesterwochenstunden positiv absolviert haben. Ist dies der Fall, wird für weitere zwei Semester befreit, danach wiederholt sich der Vorgang der Überprüfung aufs Neue. Für Studierende, die bereits länger als zwei Semester an unserer Universität studieren, wird diese Überprüfung bereits durchgeführt. Im Falle der Nichterbringung der geforderten Leistung ist für das folgende Semester der Studienbeitrag zu entrichten.
Anlage 2 (inkl. Türkische Studierende):
mit österreichischem Reifezeugnis: 378.22 Euro
ohne österreichisches Reifezeugnis: 741.58 Euro
Quelle: [url]http://www.uni-graz.at/studienbeitrag/#auslerlassung[/url]



Technische Universität Graz

Anlage 1: 363,36 Euro
¤ 363,36 werden refundiert wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
Leistungsnachweis (Nachweis von mindestens 16 Semesterstunden an Lehrveranstaltungsprüfungen bzw. mindestens 24 ECTS-credits für ein Studienjahr;
bei StudienanfängerInnen im Sommersemester: Nachweis von 8 Semesterstunden bzw. 12 ECTS-credits für ein Semester o d e r Bestätigung über den guten Fortschritt bei Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit (Diplom- oder Magisterarbeit)
Gesetzliche Studiendauer + 1 Toleranzsemester im aktuellen Studienabschnitt nicht überschritten
Studium ausschließlich an der TU Graz (ausgenommen Mitbelegungen im Rahmen des TU-Studiums an anderen Universitäten
Kein Studienzuschuss gemäß Studienförderungsgesetz oder andere Rückerstattung des Studienbeitrages
Reifeprüfung nicht in Österreich abgelegt

Anmerkung: Der Antrag auf freiwillige Sozialleistung für das Studienjahr 2004/05 kann frühestens ab 15.5.2005 gestellt werden; Anträge sind im Studienservice der TU Graz einzubringen.

Anlage 2 (inkl. Türkische Studierende):
mit österreichischem Reifezeugnis: 378.22 Euro
ohne österreichisches Reifezeugnis: 741.58 Euro
Quelle: [url]http://www.tugraz.at/studium/informationen_f_studierende/[/url]...



Medizinische Universität Graz

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: [url]www.meduni-graz.at[/url]



Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz

Anlage 1 u 2: 378.22 Euro
Sonderregelung für Studierende aus Ost- bzw. Südosteuropa (sofern es sich nicht um EU-Länder handelt): Albanien, Armenien, Bosnien-Herzogwina, Bulgarien, Georgien, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Rumänien, Serbien, Montenegro, Türkei, Ukraine und Weißrussland: nur ÖH-Beitrag (EUR 14,86)

Quelle: [url]http://www.kug.ac.at/aktuelles/kugaktuell_detail.php?idx=372[/url]



Montanuniversität Leoben

Anlage 1 u 2: 741.58 Euro

Quelle: [url]http://www.unileoben.ac.at/~stdekan/STUDIUM/inlaender/[/url]...



Paris-Lodron-Universität Salzburg

Anlage 1: nur ÖH-Beitrag (EUR 14,86)
Bedingungen: Positive Absolvierung von Prüfungsleistungen im Ausmaß von mindestens 8 Semesterstunden aus den beiden unmittelbar vorangegangenen Semestern einschließlich Prüfungen, die bis zur Antragstellung abgelegt wurden. Davon dürfen maximal 4 Semesterstunden an Prüfungen aus dem Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ herangezogen werden. Der Studienerfolg ist bei Antragstellung nachzuweisen.Diese Erlassung des Studienbeitrages kann maximal für die eineinhalbfache gesetzliche Studiendauer des jeweiligen Studiums bzw. Studienabschnittes beantragt werden.
Türkische Studierende:zahlen unabhängig von Reifeprüfung 378.22 Euro im Semester – vorläufige Regelung

Quelle: [url]http://www.uni-salzburg.at/studium/studienbeitrag/beitragshoehe/[/url]



University Mozarteum Salzburg

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro
Im WS 04/05 wird ein Darlehn vergeben – Rückzahlung in 2 Raten im SS05, vielleicht Sozialtopf der Uni ?! Kontakt STPA, ÖH

Quelle: [url]http://www.moz.ac.at[/url]
[url]http://oeh.moz.ac.at/politics/news.htm[/url]



Johannes Kepler Universität Linz

WS 04/05: Anlage 1 und 2: 741.58 Euro

Ab SS 04: Anlage 1 u Anlage 2: 378.22 Euro

Quelle: [url]http://www.jku.at/zv/stpa/einschreib.htm#Studienbeitrag[/url]



Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: [url]http://www.ufg.ac.at/portal/DE/oeh/referate/572.html[/url]



Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro ABER Sonderregelung: Studienhilfe der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Die Studienhilfe beläuft sich auf ¤ 363,36/Semester.Vorrausetzungen:
Staatsbürger aus folgenden Staaten: Ägypten, Albanien, Algerien, Anguilla, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Barbados, Belize, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, Côte d’Ivoire, Domenica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Fidschi, Gabun, Georgien, Ghana, Grenada, Guatemala, Guyana, Honduras, Indien, Indonesien. Irak, Iran - Islamische Republik, Jamaika, Jordanien, Kamerun, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Republik Kongo, Korea- Demokratische Volksrepublik, Kroatien, Kuba, Libanon, Malaysia, Marokko, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Mazedonien, Mexiko, Föderierte Staaten von Mikronesien, Moldau, Mongolei, Montserrat, Namibia, Nauru, Nicaragua, Nigeria, Niue, Oman, Pakistan, Palau, Palästinensische Gebiete, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Rumänien, Saudi-Arabien, Serbien und Montenegro, Seychellen, Simbabwe, Sri Lanka, St. Melena, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Surinam, Swasiland, Syrien - Arabische Republik, Tadschikistan, Taiwan, Thailand, Tokelau, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Ukraine, Uruguay, Usbekistan, Venezuela, Vietnam, Wallis und Futuna, Weißrussland
Studierende im ordentlichen Studium
Studierende, die an keiner weiteren österreichischen Universität zu einem Studium gemeldet sind
Studierende, die im vorangegangenen Semester einen positiven Studienerfolg von mindestens 4 Semesterwochenstunden nachweisen können.

Anmerkungen: Für Neuzugelassene gilt, dass im ersten Semester der Neuzulassung dieser Erfolgsnachweis entfällt!
Um Studienhilfe kann nach Ende der Zulassungsfrist angesucht werden; ab 15. Dezember für das Wintersemester bzw. ab 15. Mai für das Sommersemester.
Ein Rechtsanspruch auf die Studienhilfe besteht nicht.
Quelle: [url]http://www2.uibk.ac.at/studienabteilung/de/studienbeitrag.html/[/url]



Medizin Uni Innsbruck

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro

Quelle: Tel:++43/(0)512/507-3010 oder 3016;
[url]http://www2.uibk.ac.at/service/c115/aktuelles/studienbeitrag[/url]



Universität Klagenfurt

Anlage 1 u Anlage 2: 741.58 Euro (Unterstützung durch den Sozialfonds möglich)

Quelle: [url]http://www.uni-klu.ac.at/studabt/html/studienbeitrag.html[/url]


Anmerkungen:
1. Manche Universitäten haben eigene Sozialtöpfe oder Stipendien eingerichtet – Information diesbezüglich gibt die jeweilige Studien- und Prüfungsabteilung.
2. Alle angeführten Beiträge sind inklusive dem ÖH-Beitrag von 14,86 Euro
3. Bei Einzahlung in der Nachfrist erhöht sich der Studienbeitrag um 10%
4. Staatsbürger der am wenigsten entwickelten Länder, die in Anlage 3 zur Studienbeitragsverordnung aufgelistet sind, sind von der Zahlung des Studienbeitrages automatisch befreit, sie zahlen lediglich den ÖH-Beitrag in der Höhe von EUR 14,86. Diese Regelung gilt an allen Universitäten in Österreich.



Anlage 3 der Studienbeitragsverordnung 2004 - StubeiV 2004

Afghanistan
Angola
Äquatorialguinea
Äthiopien
Bangladesch
Benin
Bhutan
Burkina Faso
Burundi
Dschibuti
Eritrea
Gambia
Guinea
Guinea-Bissau
Haiti
Jemen
Kambodscha
Kap Verde
Kiribati
Komoren
Kongo - Demokratische Republik
Laos - Demokratische Volksrepublik
Lesotho
Liberia
Madagaskar Malawi
Malediven
Mali
Mauretanien
Mosambik
Myanmar
Nepal
Niger
Ruanda
Salomonen
Sambia
Samoa
São Tomé und Principe
Senegal
Sierra Leone
Somalia
Sudan
Tansania - Vereinigte Republik
Timor-Leste
Togo
Tschad
Tuvalu
Uganda
Vanuatu
Zentralafrikanische Republik





Anlage 1 der Studienbeitragsverordnung 2004 - StubeiV 2004

Ägypten
Albanien
Algerien
Armenien
Aserbaidschan
Belize
Bolivien
Bosnien und Herzegowina
Bulgarien
China
Costa Rica
Côte d‘Ivoire
Dominikanische Republik
Ecuador
El Salvador
Fidschi
Georgien
Ghana
Guatemala
Guyana
Honduras
Indien
Indonesien
Irak
Iran - Islamische Republik
Jamaika
Jordanien
Kamerun
Kasachstan
Kenia
Kirgisistan
Kolumbien
Kongo
Korea - Demokratische Volksrepublik
Kroatien
Kuba Marokko
Marshallinseln
Mazedonien
Mikronesien
Moldau
Mongolei
Namibia
Nicaragua
Nigeria
Niue 1
Pakistan
Palästinensische Gebiete 1
Papua-Neuguinea
Paraguay
Peru
Philippinen
Rumänien
Serbien und Montenegro
Simbabwe
Sri Lanka
St. Vincent und die Grenadinen
Südafrika
Surinam
Swasiland
Syrien - Arabische Republik
Tadschikistan
Taiwan 1
Thailand
Tokelau 1
Tonga
Tunesien
Turkmenistan
Ukraine
Usbekistan
Vietnam
Wallis und Futuna 1
Weißrussland

1 - Gebiete



Anlage 2 der Studienbeitragsverordnung 2004 - StubeiV 2004

Anguilla 1
Antigua und Barbuda
Argentinien
Bahrain
Barbados
Botsuana
Brasilien
Chile
Cookinseln 1
Dominica
Gabun
Grenada
Libanon
Malaysia
Mauritius
Mayotte 1 Mexiko
Montserrat 1
Nauru
Oman
Palau
Panama
Saudi-Arabien
Seychellen
St. Helena 1
St. Kitts und Nevis
St. Lucia
Trinidad und Tobago
Türkei
Turks- und Caicosinseln 1
Uruguay
Venezuela

1 - Gebiete

Info Stand: 9.November 2004 Basma Abu-Naim

Quelle: [url]http://oeh.ac.at/oeh/service/100143570701/109525321787/110052227640[/url]
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 06-30-2006, 21:15
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Kleine Aktualisierung bezüglich der Studienhilfe in Innsbruck:

die Studienhilfe kann man jetzt nur in einem bestimmten Zeitraum beantragen.

Für das laufende SS 15.12-31.1.
für das laufende WS 15.5.-30.6.

Beim Nachweis erbrachter Leistungen bin ich zu widersprüchlichen Informationen gekommen:

mal heißt es relevant seien die Prüfungen zu Lehrveranstaltungen die in dem vorangegangenem Semester gelaufen sind (unabhängig davon wann die Prüfungen dazu abgelegt wurden),

mal aber es sei unwichtig in welchem Semester die LV abgehalten wurde, es zählen die Prüfungen die in dem vorangegangenen Semester abgelegt wurden.


Falls mich jemand entwirren kann- bitteschön! ops: Ich wäre unermässlich dankbar.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10-03-2008, 18:18
Administrator
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Tirol
Beitraege: 37
admin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

achtung, das ist schon alt.
ab 2009 sind neue regeln.

sorry für das push, aber ich merke an den stats das viele studierende die woche den thread gelesen haben.

die neue regelung wird entweder direkt auf auslaender.at bald veröffentlicht oder bzw. auch hier im forum
beste grüße
__________________
[URL="http://www.auslaender.at"]www.auslaender.at[/URL] | [URL="http://www.1domain.at"]www.1domain.at[/URL] | [URL="http://www.Studieren.at"]www.studieren.at[/URL] | [URL="http://www.auslaender.de"]www.auslaender.de[/URL]
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0