Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Allgemein
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-28-2017, 11:45
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2008
Beitraege: 62
roniu is on a distinguished road
Standard AMS - kein recht auf Arbeitslosengeld

Hallo,

kann man gegen diesen AMS Bescheid eine Beschwerde einbringen oder ist es umsonst?

Die Begründung lautet:

"Sie können in der gesetlichen Rahmenfrist nuur 259 Tage arbeitslosenversicherungspflichtige Beschäftigung bzw. anwartschaftsbegründende Zeiten nachweisen."

Meine Frau hat sich letzte Woche bei AMS gemeldet und gestern ist der Brief gekommen.
In dem Bescheid steht "wenn der Arbeistslose bei der erstmaligen Inanspruchnahme des Arbeitslosengeldes innerhalb der letzten 24 Monate vor Geltendmachung des Anspruches(Rahmenfrist) insgesamt 52 Wochen im Inland arbeitslosenversicherungspflichtig beschäftigt war". Wie werden die 52 Wochen berechnet? Sind es 52*5Arbeitstage=260Tage oder 52*7Tage?

Danke im voraus,

LG
Roniu
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 11-28-2017, 12:09
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2016
Beitraege: 135
insider is on a distinguished road
Standard

Kalendertage, sie werden ja nicht nur für die Arbeitstage bei der GKK angemeldet.

Daher müssten 365 Tage für den Anspruch auf Arbeitslosengeld nachweisbar sein.

Vereinfacht ausgedrückt muss man in den letzten beiden Jahren ein Jahr gearbeitet haben um erstmalig Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben.

Geaendert von insider (11-28-2017 um 12:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-28-2017, 12:47
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2008
Beitraege: 62
roniu is on a distinguished road
Standard

d.h es war ein Zeit/Nervernverlust im AMS zu gehen
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ams, arbeitslosengeld

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Kingerbetreuungsgeld, wenn Vater kein Visum hat??? malipatuljak Auslaender.at Beratungsforum 1 10-29-2012 13:57
Das Recht auf Daueraufenthaltsvisum EG Tatjana Beratung Aufenthalt Österreich 2 02-10-2011 13:11
recht auf freizügigkeit choppy Auslaender.at Beratungsforum 3 09-03-2009 16:17
Recht auf Wiederkehr Nessi1989 Allgemein 1 04-28-2009 21:21
Recht auf Freizügigkeit Noela Beratung Aufenthalt Österreich 1 11-14-2007 15:48

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0