Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Allgemein
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-10-2020, 12:50
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2012
Beitraege: 12
vienna is on a distinguished road
Standard Unterhalt

Hallo,
mein Mann kommt aus der Ukraine und lebt mit dem Dauervisum Familienangehöriger mit mir in Wien. (Ich bin österreichische Staatsbürgerin)

Wir haben einen Sohn, der hier geboren wurde und wir wollen unsere Familie wieder erweitern. Ich bin ein sehr kopflastiger Mensch und denke alle möglichen Szenarien durch, bevor ich so eine lebensändernde Entscheidung treffe. Darunter auch, was im Falle einer Trennung passieren würde.

Mein Mann meint immer, dass er im Falle einer Trennung zurück in die Ukraine gehen würde. Was wäre dann aber mit den Unterhaltsansprüchen für das/die Kind(er)?

Wird bei einem Drittstaatsangehörigen der Unterhalt vorgeschossen, wenn der Kindsvater nicht aus der EU stammt und in sein Heimatland zurückkehrt? Wenn der Vater einer Arbeit in der Ukraine nachgeht und zB ein Einkommen von 200€ hat (in der Ukraine sind die Gehälter ja viel niedriger als uns), dann müssten uns zB 20€ Unterhalt für die Kinder reichen?

Mit einem Kind würde ich auch alleine ohne jegliche finanzielle Unterstützung gut durchkommen, bei 2 bin ich mir da aber nicht so sicher.

Unsere Ehe ist zwar glücklich und stabil, aber solche Fragen muss ich für mich vorher geklärt haben, man weiß schließlich nie, was die Zukunft bringt.

LG
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 01-11-2020, 08:41
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2016
Beitraege: 347
insider is on a distinguished road
Standard

Ihre Frage bewegt sich weit weg vom Kernbereich dieses Forums (Ausländerrechtliche Angelegenheiten), grundsätzlich hätten ihre Kinder Anspruch auf Unterhaltsvorschu0 durch den Staat (zumindest wenn ich mit meiner Annahme, dass ihre Kinder ÖsterreicherInnen sind richtig liege), über Unterhaltshöhe etc. kann ich ihnen aber keine Auskunft erteilen.

Eventuell hier nachfragen

[url]http://www.forumtews.at/[/url]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-11-2020, 17:30
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2012
Beitraege: 12
vienna is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank für den Tipp, wusste selbst nicht so genau wohin mit dieser Frage. LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterhalt und Sonderzahlungen DorisI Auslaender.at Beratungsforum 2 11-29-2014 17:35
Unterhalt als Studierende Anni27 Beratung Studenten 7 01-21-2013 23:19
Frage Unterhalt body Beratung Aufenthalt Österreich 6 08-01-2011 15:20
Gesetztestext unterhalt ! Auslaender.at Beratungsforum 3 04-19-2006 16:39
unterhalt? michaela Allgemein 1 02-13-2006 13:57

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0