Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Allgemein
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12-02-2015, 12:02
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.123
helpingshands is on a distinguished road
Standard

In Nordzypern gibt es keine Vertretungsbehörde, nach Südzypern wird er es nicht schaffen, bleiben die ÖB Ankara oder das GK Istanbul.

Fristtechnisch heikel ist der Strafregisterauszug, am Faktum der Geburt ändert sich nichts, wenn die Behörde da "lustige Gültigkeitsvorstellungen" hat, würde ich sie genau das fragen.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten



  #12  
Alt 12-14-2015, 18:10
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.123
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Problem 1 Ehefähigkeit: In der Mehrzahl der Staaten dieser Erde reicht die Ledigkeitsbescheinigung; Österreich gehört zu den besonders gründlichen und prüft zusätzlich Geschäftsfähigkeit und Ehehindernisse aufgrund Verwandtschaft. Deshalb: Dokumente des Verlobten in Österreich vorlegen, dann ist auch das Ehefähigkeitszeugnis kein problem. Plan B: Wenn dem Standeamt in Nordzypern "irgendetwas anderes" auch genügt, dann reicht das andere; das kann der Vermerk "ledig" auf dem Auszug aus dem Geburtenbuch sein, im Extremfall auch die eidesstattliche Erklärung vor Ort.

Ihr Verlobter bekommt das entsprechende Dokument - ob Ledigkeitsbescheinigung, Ehefähigkeitszeugnis oder wie immer das heißt, bei seinen Heimatbehörden.

Vorteil der Dokumentenvorlage schon vor Eheschließung: Damit ist die Geburtsurkunde durch den "Beglaubigungsfleischwolf" gedreht und nachher gleich weiterverwendbar.
Die diplomatische Beglaubigung hat nichts mit Notaren zu tun, das geht innerstaatlich bis zum Ausßenministerium und danach zur österr. Botschaft (wenn das Land nicht Mitglied des Haager Beglaubigungsübereinkommens ist, wenn doch, entfällt die Letztbefassung der österr. Botschaft)

Die Dokumentenliste sieht vollständig aus

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09-30-2016, 22:02
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.123
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Mail geht raus - bitte den Anwendungshinweis beachten

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10-02-2016, 18:35
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2015
Beitraege: 12
Ronda is on a distinguished road
Standard

Vielen dank.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09-11-2017, 14:03
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2015
Beitraege: 12
Ronda is on a distinguished road
Exclamation Bitte wichtig

Hallo an alle.
Ich bin auf der suche nach einem Rechtsanwalt für Fremd und Asyl Wesen, kann mir bitte jemand helfen?? Wien wäre ideal und natürlich finanziell soll es auch tragbar sein...
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09-11-2017, 19:53
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.123
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Nicht hier im Forum, ev. melden Sie sich per Mail. Und rechnen Sie mit Stundensätzen zw. € 150 und 200

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09-14-2017, 13:12
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2015
Beitraege: 12
Ronda is on a distinguished road
Standard Danke

Vielen Dank und meine E- Mail [email]Ronda@emailn.at[/email]
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10-24-2017, 16:31
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2015
Beitraege: 12
Ronda is on a distinguished road
Question EU Recht ?

Nochmals vielen dank. Ich habe noch eine Frage: Bin ich auch vom EU-Recht erfasst (weil ich im EU-Ausland gelebt/studiert/gearbeitet habe) oder ist es so zusagen verjährt? Ich bin geboren in Tschechien, habe bis zu meinem 18 Lebensjahr dort gelebt und 1990 habe ich die Österreichische Staatsbürgerschaft bekommen. ?
Bis ich die Österr. Staatsb. bekommen habe bin ich zwischen CZ und A gependelt,nach Erhalt der Österr. Staatsb. und nach Erkrankung meiner Mutter bin ich jedes Wochenende bei ihr gewesen bis sie 1994 gestorben ist.

Geaendert von Ronda (10-25-2017 um 07:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10-24-2017, 20:15
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2017
Beitraege: 7
Manu888 is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von helpingshands Beitrag anzeigen
Heiraten können Sie überall, für den Aufenthaltstitel-Familienangehöriger brauchen Sie (besser: ihr Gatte) in der Folge:
Pass, Geburtsurkunde, Strafregisterauszug aus dem Herkunftsland und allen Staaten, in denen er mehr als 6 Monate gelebt hat. Die Dokumente übersetzt und beglaubigt. Um die Deutschnachweise kommt er herum, wenn er den Schulabschluss, der ihn zu einem Studium berechtigt hat (Matura o.ä.) vorlegt.
von Ihnen den Staatsbürgerschaftsnachweis
Die üblichen großen Brocken: Nachweise von Unterkunft (noch am einfachsten - ihr Mietvertrag), Krankenversicherung (auch handhabbar, zunächst Reisekrankenversicherung, dann Mitversicherung) und Unterhalt. Und da brauchen Sie gemeinsam € 1308 zzgl Wohnkosten, die über € 278 liegen. Das kann aus ihrem Einkommen stammen (Arbeitslosengeld zählt), einem Arbeitsvorvertrag für ihn, Unterhaltsverträgen von Dritten für Sie, in gewissem RAhmen Vermögenswerte.

Grüsse
Peter
Das verstehe ich nicht ganz. Was heißt zusammen? Ist das mein Gehalt und das was mein Mann auch zur Zeit verdient? Denn wenn er das Visum bekomm, dann verdient er das ja nicht mehr und ist das ein brutto oder netto Betrag?....Über 278 Euro? Heißt Das 1308 plus Miete und trotzdem müssen für beide 278 übrig bleiben? Ich verstehe nicht wie das gerechnet wird, sorry......
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10-25-2017, 01:59
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 2.567
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Sorry, aber noch deutscher geht's eigentlich nicht mehr.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich will einen Ausländer heiraten am 8/9/2003 um 11:17 Auslaender.at Beratungsforum 17 10-28-2009 12:04
Österreichischer EU-Ausländer möchte im EU-Ausland heiraten gerryjam Beratung Aufenthalt Österreich 7 08-27-2009 16:29
HELP!! Ausländer heiratet Ausländer Masha Beratung Aufenthalt Österreich 0 11-17-2008 22:45
ausländer heiraten krcevina Beratung Aufenthalt Österreich 2 11-14-2008 20:08
Österreicherin heiratet in Wien einen Ausländer Katy Beratung Aufenthalt Österreich 1 09-18-2006 19:08

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0