Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Auslaender.at Beratungsforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-27-2005, 01:57
S.M
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Verpflichtungserklärung

Hallo!

Ich hätte eine Frage zum Aufenthaltstitel:

Da mein Studentenvisum am 15.12.2005 abläuft, war ich in der Fremdenpolizei um mich einen neuen Antrag zu stellen. Ich bin schon seit Okt.2002 in Österreich und habe auch eine Verpflichtungserklärung die auf 5 Jahre lautet dh. bis 2007. Bis jetzt habe ich nie irgendwelches Geld auf dem Konto nachweisen müssen, aber diesesmal wollen sie nachgewisen bekommen wie ich mein Lebensunterhalt finanziere obwohl ich eine Verpflichtungserklärung habe! Da ich nur einen Teil des Geldes auf das Konto lege, nämlich mindestens so viel, dass meine Fixkosten(bzw. die monatlichen Überweisungen zB.Selbstversicherung, Heimmiete, usw....) gedeckt sind, damit ich den Vorteil der Überweisungsgebührbefreiung meiner Hausbank nutze, halte ich den Rest in Bar bzw. ich könnte laut meinen Kontoauszügen nie beweisen, dass ich ca. 600 ¤ monatlich zur Verfügung habe.
Meine Frage:
Haben die aus der Fremdenpolizei das Recht trotz der Verpflichtungserklärung einen Lebensunterhaltsnachweis ( ca.¤ 8000) von mir zu verlangen? Ich meine, für die Leute die mir das Geld geben ist es auch leichter monatlich mir einen bestimmten Betrag zu geben als aggregiert jetzt auf das ganze Jahr diese Summe auf einmal auf mein Konto zu überweisen. Wenn die Antwort Nein lautet, auf welches Gesetz kann ich mich da berufen bzw. ihnen beweisen, dass sie nicht das Recht haben diesen Nachweis von mir zu verlangen?

Danke für die Antwort im Voraus!

Liebe Grüße,

S.M
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 11-29-2005, 13:46
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Gesetzesstelle zur Verpflichtungserklärung ist § 10 Abs 3 FrG
Ist halt nur eine Kann Bestimmung für die Behörde. Besagt, dass einem Studenten auch dann die AE erteilt werden kann wenn er nicht selbst für die Sicherung seines Unterhaltes aufkommen kann. So gesehen ist trotzdem nur eines nötig, 8000 Euro oder Verpflichtungserklärung.

HH
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-29-2005, 20:19
S.M.
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Danke nochmals!!

lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-24-2016, 16:00
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Nov 2016
Beitraege: 1
Christina Bird is on a distinguished road
Standard Haftungserklärung

Hello there!

I am an Indian citizen who is soon going to apply for a residence permit to study in Graz, Austria. An Austrian citizen staying there is going to sponsor me. I am aware that my sponsor must issue a Haftungserklärung (Declaration of Liability), and then I must submit this to the Embassy while applying for the permit.

My question is:

After I give this letter to the Embassy, what are they going to do with it? Is there a specific verification procedure they carry out? Or is it that once the letter is issued and notarised in Austria, the letter is already considered valid and doesn't require any further verification?

I ask this because if there is a specific procedure they're going to carry out, my sponsor would have to keep her papers ready, make sure she stays in town, plans her schedule accordingly, etc.

I haven't found anything online that can guide us with how exactly this works. Any inputs would be appreciated.

Have a good day/night!

Best regards,
Christina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-28-2016, 10:45
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.406
helpingshands is on a distinguished road
Standard

The embassy is a "qualified postal service" for the residence authority in Graz, this office will ask for a proof of income to check if the declaration is viable as the sponsor can only enter into that guarantee for a sum which he/she can afford (by legal definition)

The sponsor may get a letter from the authority with some time to reply, so checking the post box every two weeks is ok

regards
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0