Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Auslaender.at Beratungsforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Like Tree1Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-03-2019, 22:38
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2019
Beitraege: 13
w.m.sch is on a distinguished road
Question Aufenthaltskarte nach Heirat

Bitte um Hilfe !
Bin Österreicher und werde Anfang Februar meine Verlobte aus Philipinien heiraten .
Sie kommt Ende Jänner mit einem Touristenvisum nach Österreich . Kann sie nach Ablauf des Touristenvisum in Österreich bleiben mit einer Aufenthaltskarte ?
Visum endet 22 April , zeitlich machbar ? Aufenthaltstitel Familienangehöriger dauert sehr
lange und A1 Zertifikat hat sie auch noch nicht , da sie in Israel arbeitet !
Zertifikat nötig bei Bachelor Abschluß ? Will in Österreich deutsch lernen !
Welche Schule ist empfehlenswert ? Nach Namensänderung ist wahrscheinlich neuer Reisepass erforderlich , muß man persönlich nach Manila reisen oder geht es auch mit Vollmacht ?
Danke für rasche Hilfe
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 01-04-2019, 23:22
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.461
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Das Verfahren zur Erlangung eines Aufenthaltstitels kann bis zu 6 Monate dauern und der Antrag verleiht kein Recht, die Erledigung im Inland abzuwarten. Es wird also vermutlich eine Ausreise erforderlich werden. Aufenthaltskarte ist der unionsrechtliche Titel - erfüllen Sie die "Freizügigkeitsvoraussetzungen"? dann wäre alles anders..

A1 braucht Sie ab Bildugslevel Matura und aufwärts nicht, neuen Pass dann, wenn Sie bei der Hochzeit den Namen ändert (was nicht sein muss, liegt ganz bei ihnen).

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-05-2019, 11:57
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2019
Beitraege: 13
w.m.sch is on a distinguished road
Question

Danke Peter !

Was versteht man unter Freizügigkeitsvoraussetzungen"?
Zu meiner Person , bin 46 Jahre und immer schon Österreichischer Staatsbürger !
Immer wohnhaft in Österreich und arbeite seit 32 Jahren ununterbrochen im selben Unternehmen ! Eigenes Haus und gutes Einkommen . Nach Abzug meiner Allimente bleiben
1700 Netto , genug um Voraussetzungen zu erfüllen ?
Hat man Bildugslevel Matura mit Highschool und Abschluß Bachelor of Commerce ?
Neuer Reisepaß machbar in 3 Wochen Urlaub in Philipinien ?

Liebe Grüße und Danke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01-05-2019, 12:58
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.347
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Dieses Forum verfügt über eine Suchfunktion und da sich gefühlte 50 % der Threads mit dem Thema Freizügigkeit bzw. den Voraussetzungen für einen AT-Fam beschäftigen, sollten Sie ohne weiteres Antworten auf Ihre Fragen finden.
BC wird wohl Matura voraussetzen und wie lange Vorgänge bei philippinischen Behörden dauern, wissen wir nicht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01-05-2019, 13:27
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2019
Beitraege: 13
w.m.sch is on a distinguished road
Standard

Danke vielmals !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01-05-2019, 17:42
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2019
Beitraege: 13
w.m.sch is on a distinguished road
Angry

Es ist tatsächlich ein rechtliches Kuriosum, dass man als nicht-österreichischer EWR Bürger in diesen Angelegenheiten de facto besser gestellt ist als ein Österreicher.

Sorry , heißt das für mich und meine zukünftige Frau , das wir keine Aufenthaltskarte
beantragen können , sonder nur AT- Familienangehöriger ?
Habe noch nie Freizügigkeitsrecht gebraucht , da ich immer in Österreich arbeite .
Gibt es keine Möglichkeit das wir nach der Heirat zusammenleben können ohne Rückkehr ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01-05-2019, 23:07
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.461
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Es wird sich zeitlich nicht ausgehen - umgekehrt ist damit auch der "Zeitverlust" bei Namensänderung relativiert

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01-06-2019, 16:26
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2019
Beitraege: 13
w.m.sch is on a distinguished road
Standard

A1 braucht Sie ab Bildugslevel Matura und aufwärts nicht

Sorry , verstehich nicht ganz - Bachelor und Highschool in Philipinien , dadurch hat man ja keine Deutschkenntnisse ?
Braucht sie jetzt das Zertifikat gleich bei der Erstantragsstellung ?
Hätten sonst 4 Februar bis 22 April Zeit zur Erledigung bei der BH , wenn wir keine Namensänderung machen .
Ist das so korrekt ?

LG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01-06-2019, 21:43
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.461
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Studienberechtigender Schulabschluss ersetzt auch A2. "Freundliche" Erklärung: Da wird wohl schon einmal eine lebende Fremdsprache gelernt worden sein, damit klappt Deutsch auch relativ zügig. "Politischer" Ansatz: Wir wollen keine unqualifizierten Menschen, auch nicht via Familienzusammenführung

Ohne Namensänderung und mit sehr freundlicher BH haben Sie eine kleine Chance..

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01-07-2019, 17:47
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2019
Beitraege: 13
w.m.sch is on a distinguished road
Lightbulb

Sorry , will nicht den Anschein erwecken sich vorm Deutschlernen zu drücken !
Natürlich will sie auch deutsch lernen um dann einen Job zu finden , wäre in Wien einfacher als in Manila , weil sie in Wien eine Tante hat wegen Unterkunft .
Da sie unbedingt meinen Nachnamen annehmen will , werden wir wohl oder übel in Manila eine Sprachschule wählen .
Danke trotzdem für deine Geduld !

MFG
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufenthaltskarte nach fast 7 Monaten angekommen Broda Auslaender.at Beratungsforum 1 06-09-2015 23:53
Aufenthalt nach Heirat reburg Auslaender.at Beratungsforum 3 06-15-2012 13:33
Aufenthaltskarte nach 5 Jahren elternwien Auslaender.at Beratungsforum 3 11-23-2011 12:36
Daueraufenthalt nach Heirat... flämmchen Beratung Aufenthalt Österreich 16 07-03-2010 16:54
Nach der Heirat Auslaender.at Beratungsforum 1 09-23-2004 10:53

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0