Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich

Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich (http://www.auslaender.at/forum/)
-   Auslaender.at Beratungsforum (http://www.auslaender.at/forum/auslaender-beratungsforum/)
-   -   Aufenthaltstitel abgelaufen - EU Ausreise möglich? (http://www.auslaender.at/forum/auslaender-beratungsforum/18230-aufenthaltstitel-abgelaufen-eu-ausreise-m%C3%B6glich.html)

FRB 04-11-2019 10:30

Aufenthaltstitel abgelaufen - EU Ausreise möglich?
 
Hallo,

bitte um eure Meinung zu folgendem Sachverhalt:
Der Pass meiner Frau(Russische Staatsbürgerschaft - seit 10 Jahren in Ö) läuft Ende Juni aus. Ende Juli ist ein Urlaub in Deutschland geplant.
Durch ein Missverständnis wurde ein Termin zur Abgabe der Dokumente für den neuen Pass bei der Russischen Botschaft nicht wahrgenommen. Neuer Termin ist Ende Mai. Bei einem Monat Bearbeitungszeit wird sie ihren neuen Pass Ende Juni bekommen. Was aber bedeutet, dass wahrscheinlich der neue Aufenthaltstitel nicht rechtzeitig zum Urlaub fertig sein wird.
Bei der Bezirkshauptmannschaft wird sie den Antrag auf Verlängerung jetzt stellen.

Gibt es eine Möglichkeit mit gültigem Pass aber abgelaufenem Aufenthaltstitel für eine Reise nach Deutschland?

Vielen Dank für die Hilfe

helpingshands 04-11-2019 11:58

Mit der sogenannten Notvignette, für die braucht es aber einen guten Grund - Urlaub wird zu wenig sein

Grüsse
Peter

FRB 04-11-2019 12:34

Danke
Hab mir die Notvignette durchgelesen. Da geht es m.M. darum, dass man wieder nach Österreich einreisen darf.
Sollte meine Frau nach Russland fliegen, bräuchte sie die, um wieder zurückzukommen.

Die Frage ist aber auch, ob sie nach Deutschland reisen darf.
Werde es mal bei den Deutschen Behörden versuchen.

insider 04-11-2019 13:56

Reist ihre Frau alleine oder in ihrer Begleitung? Falls in ihrer Begleitung, welche Staatsangehörigkeit haben sie?

FRB 04-11-2019 14:09

Wir reisen als Familie. Sohn & ich haben einen österreichischen Pass

insider 04-11-2019 14:32

da kann man mit §2 Abs 5 FreizügG/EU (deutsches Recht) argumentieren, wobei ich mir die eventuell notwendige Diskussion mit der deutschen Bundespolizei bzw. dieser komischen bayrischen Grenzschutztruppe mühsam vorstelle

[QUOTE] Für einen Aufenthalt von Unionsbürgern von bis zu drei Monaten ist der Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses ausreichend. Familienangehörige, die nicht Unionsbürger sind, haben das gleiche Recht, wenn sie im Besitz eines anerkannten oder sonst zugelassenen Passes oder Passersatzes sind und sie den Unionsbürger begleiten oder ihm nachziehen.
[/QUOTE]

Quelle: [url]https://bit.ly/2P3TPKD[/url]

FRB 04-11-2019 14:46

Toller Tip - Herzlichen Dank!:cool:

helpingshands 04-13-2019 20:41

Die Notvignette ist - nach 4 Jahren zähem Ringen - 2018 wieder den Schengen-Partnern notifiziert worden

Grüsse
Peter


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0