Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Auslaender.at Beratungsforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-21-2008, 08:05
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 7
Katy is on a distinguished road
Standard Verlängerungsantrag

Hallo,

ich bin österreichische Staatsbürgerin und bin Studentin. Habe im Juni 2007 geheiratet. Mittlerweile ist mein Mann auch schon bei mir in Wien. Sein Visum läuft im Mai ab und wir müssen einen Verlängerungsantrag stellen.
Er hat erst in der 2. März Woche eine Arbeit gefunden. Jetzt arbeitet er und bekommt nach dem Kollektivvertrag 890 € Netto im Monat. Ich arbeite nur geringfügig bei einer Firma.

Bis März haben wir Sozialhilfe beziehen.

Die Anforderung mit dem Einkommen (1190 netto) erfüllen wir erst seit März, davor war das nicht der Fall.

Wann sollen wir den Antrag stellen?
Welche Unterlagen brauchen wir?
Wird es Probleme mit dem Einkommen geben?


Bitte um rasche Hilfe danke

katy
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 03-21-2008, 12:54
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 7
Katy is on a distinguished road
Standard

biitteeee kann mir jemand helfen!! es ist sehr wichtig.. warte auf antworten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-25-2008, 20:11
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.541
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn der Aufenthaltstitel bis Mai läuft, würde ich den Verlängerungsantrag knapp vor Ablauf stellen, es ist also noch jede Menge Zeit. Und dann lässt sich mit März, April, Mai der Unterhalt für die letzten drei Monate nachweisen; Sozialhilfebezug ist ganz schlecht...

Das Ehepaare-Mindestnettoeinkommen beträgt EUR 1120 + Miete - 239 (eine Art "Grundmiete", die abzuziehen ist)

Eingereicht wird mit den Unterlagen lt. Antragsformular; Lohnzettel, Krankenversicherungsbestätigung und Mietvertrag sind wohl am wichtigsten.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-28-2008, 07:57
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 7
Katy is on a distinguished road
Standard

vorerst mal danke für die Antwort..

da wir nach unser Heirat eine Wohnung gefunden haben, mein Mann hat keine Arbeit finden können, ich selber bin Studentin und arbeite geringfügig, waren wir gezwungen Sozialhilfe zu beziehen.. Es ging nicht anders. Anderswo haben wir nämlich keine Unterstützung gehabt. Was wird bei der Antragsstellung dann diesbezüglich gefragt, bzw. wie sollten wir reagieren? Sollten wir das erwähnen, dass das so war, oder sollen wir nix von der Sozialhilfe sagen,..

Am 5. Mai läuft sein Visum aus.. So Mitte April wollen wir einreichen.

Hoffentlich geht die Situation gut zu Ende.. Nach der Antwort habe ich schon Panik bekommen, dass es Koplikationen geben könnte wegen der Sozialhilfe...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-31-2008, 10:16
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 7
Katy is on a distinguished road
Standard

pleaaaaase replyyy againnn
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04-04-2008, 22:54
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.541
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Soll ich mich wiederholen? Sozialhilfe ist schlecht, die Vergangenheit lässt sich auch nicht auslöschen, allenfalls mit tragfähigen Dienstverträgen oder Vorverträgen "unerheblich machen".

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04-06-2008, 12:01
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 7
Katy is on a distinguished road
Standard

na du bist ja ein ganz netter... du bist dafür zuständig, in diesem Forum zu antworten.. ohne wenn und aber.. die 2 zeilen haben doch nicht so weh getan, die du mir geantwortet hast...

ich dachte hier arbeiten kompetente leute, die mit jeder Situation umgehen können, und nicht gleich ausflippen...

aber ja danke dir trotzdem.. mit dem was man hat, muss man zufrieden sein.. auch wenn es... is ja egal..

byby
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04-06-2008, 12:37
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Feb 2008
Beitraege: 17
femi is on a distinguished road
Standard

Zitat:
ich dachte hier arbeiten kompetente leute, die mit jeder Situation umgehen können, und nicht gleich ausflippen...
Hier "arbeiten" Freiwillige, flippen nicht aus, weils uns persönlich ohnehin nicht betrifft.

Mindestnettoeinkommen beträgt EUR 1120 + Miete - 239
Euer Nettoeinkommen beträgt EUR 1190, demnach darf die Miete 309 Euro nicht übersteigen.

Wenn dir dein Partner wichtig ist, denk auch mal an einen Fulltime-Job und mach das Studium zu einen späteren Zeitpunkt weiter wenn ihr euch sozial gefestigt habt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04-07-2008, 08:51
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 7
Katy is on a distinguished road
Standard

ach du bist ja ein ganz kluger...

dass hier freiwillige leute arbeiten, weiß ich auch.. und anscheinend hast du dich auch automatisch freiwillig gemeldet..

danke für deine Antwort.. aber den Vorschlag mit dem Abbruch bzw. Aussetzung des Studiums hättest du dir erspraren können.. du kannst nämlich davon nicht die Wichtigkeit des Partners ableiten.. tja ist auch egal.. mehr habe ich auch nicht erwartet..

wie gesagt danke nochmals für deine Bemühungen

lg katy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04-11-2008, 19:27
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.541
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die gesetzliche Lage haben nicht wir bestimmt, die ist so, wie sie ist. Und wenn es ein Einkommensproblem gibt, dann "geht das nicht von selbst weg". Aber wir drehen uns im Kreis, darum werden meine Antworten knapp - mehrfach Fragen wird bei unveränderter Rechtslage keine anderen Antworten bringen können.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0