Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Auslaender.at Beratungsforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Like Tree1Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04-09-2009, 18:25
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Nun, es würde in der BH Baden ablaufen,....
ein Visum D würde mehr Zeitspielraum einräumen, wie bekommt sie es ?
danke
Christian
Mit Zitat antworten



  #22  
Alt 04-11-2009, 15:34
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2008
Beitraege: 21
Tini_ is on a distinguished road
Standard

Schaumal hier:

[url]http://www.bmeia.gv.at/botschaft/moskau/ratgeber/reisen-nach-oesterreich.html[/url]

Geaendert von Tini_ (04-11-2009 um 15:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05-12-2009, 16:58
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2009
Beitraege: 80
sheri is on a distinguished road
Standard

chris, hat deine freundin eine visum d in österreich bekommen?
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05-20-2009, 12:40
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von sheri Beitrag anzeigen
chris, hat deine freundin eine visum d in österreich bekommen?
Du , soweit sind wir noch nicht, ich habe geschrieben, dass sie erst im Sommer kommen kann.
Ich versuche halt so viel Info wie möglich zu bekommen, einerseits soll es natürlich legal ablaufen, andererseits auch so angenehm wie möglich für sie.
Es ist nur traurig, dass man als Österreicher, der einen Ausländer liebt eigentlich das Gefühl hat, dass man ein "schwarzes Schaf" ist, )))- willkommen im toleranten 3. Jahrtausend !

lg
Christian
lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06-18-2009, 22:03
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2009
Beitraege: 18
Meethi Pari is on a distinguished road
Standard Heirat mit einem Inder

Hallo Tini!
Erstmals vielen,vielen Dank ,das du dir die Mühe gemacht hast und vieles so gut erklärt hast.Vieles ist mir jetzt klar,aber noch nicht alles.

Mein Fall:Mein Freund (Inder) hat vorgestern seinen Visumantrag gestellt um mich für 28 Tage im August besuchen kommen zu können.
Einladung/Verpflichtungserklärung wurde bereits alles erledigt.Hat auch die ID-Nummer und eben schon Antrag gestellt.
Derzeit warten wir auf ein 'Ja ' od. 'Nein'.
Aber wir tragen uns mit dem Gedanken heiraten zu wollen und das er dann mit mir und meinem Sohn (unehelich und nicht von ihm)in Wien lebt.
1.Frage:Wo wäre es besser zu heiraten? In Wien od. Delhi?Wo haben wir weniger Rennereien od. Probleme?
2.Frage: Er darf ja pro Halbjahr max. 90 Tage kommen.
Wenn er aber jetzt nur 28Tage kommt (Visumantrag läuft für 3 MOnate),wann könnte er dann frühestens wiederkommen?
3.Frage: Wenn er jetzt mit Besuchervisum kommt,wäre es möglih und klug dann schon im August zu heiraten?Od. fühlt sich die Botschaft dann verarscht?
4:Frageu hast in deinem Bericht geschrieben (Mindesteinkommen 1120€/Monat).Ist das brutto od. netto gemeint?
5.Frage: Von wo bekommt man eine Ledigkeitsbescheinigung?Wer stellt sowas aus?
Und letzte Frage:Muss man die Geburtsurkunden aller Kinder vorlegen od. nur die von gemeinsamen?
Danke schon 'mal
Meethi Pari
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06-23-2009, 18:27
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.851
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn er das Visum bekommt (Was ich für wenig wahrscheinlich halte), können Sie in Wien heiraten, wenn nicht, wird ohnedies Indien der einzig mögliche Ort sein.

Wenn nach 28 Tagen Aufenthalt und erfolgter Ausreise das nächste Visum bewilligt wird, kann ab Erteilung wiederkommen.

Mit der Anmeldung des Aufgebots und der üblichen Warteziet wird sich das schlichtweg nicht ausgehen: Alle Dokumente beschaffen 8die indischen müssen übersetzt und beglaubigt sein), hier das Ehefähigkeitszeugnis auf Grundlage aller (auch der indischen) Dokumente bekommen... 6 Wochen aufwärts schätze ich bis zur Hochzeit.

Es sind 2009 1158 EUR netto

Die indische Ledigkeitsbescheinigung wird in indien ausgestellt, die zuständigen Behörden bitte dort erheben. In Östereich ist ein Ehefähigkeitszeugnis vom Standesamt erforderlich, wenn bei Eheschließung in Indien die Bestätigung der Ledigkeit ausreicht (wieder: in Indien abklären) so ist ebenfalls das Standesamt zuständig.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07-03-2009, 16:43
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von sheri Beitrag anzeigen
chris, hat deine freundin eine visum d in österreich bekommen?
Wir haben ein 3 Monatsvisum beantragt, dass sie auch letzte Woche bekommen hat !!! *freu*
lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07-20-2009, 21:54
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2009
Beitraege: 18
Meethi Pari is on a distinguished road
Standard

Hi Tini!
Du hast mit deinem Mann den Antrag auf Niederlassungsbewilligung in Salzburg gestellt.RICHTIG?
Hätte er das auch von seinem Heimatland aus machen können?
Mein Verlobter ist Inder und kommt hoffentlich bald nach Wien.Er bleibt aber nur für ein Monat.Wenn sich das mit dem Antrag bei uns nicht rechtzeitig ausgeht (und wir 'nur' heiraten können),kann er dann den Antrag auch von zu Hause aus stellen?
Meethi Pari
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07-21-2009, 10:52
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2007
Beitraege: 356
libertad is on a distinguished road
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Meethi Pari Beitrag anzeigen
Hätte er das auch von seinem Heimatland aus machen können?
Mein Verlobter ist Inder und kommt hoffentlich bald nach Wien.Er bleibt aber nur für ein Monat.Wenn sich das mit dem Antrag bei uns nicht rechtzeitig ausgeht (und wir 'nur' heiraten können),kann er dann den Antrag auch von zu Hause aus stellen?
Er kann nicht nur, er muss ;-)

Sollte sich die Antragstellung in Wien doch ausgehen, bitte gleich eine Vollmacht mit abgeben, damit Du ev. fehlende Dokumente nachreichen kannst.

lg
michi
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07-22-2009, 12:41
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2009
Beitraege: 2
Sonnenblume is on a distinguished road
Wink

Hallo Tini und ...
Mein Freund kommt aus Trinidad und wir haben es geschafft, dass C Visum (90Tage, wobei im Pass vermerkt ist, dass das visum von Juni bis Dezember ausgestellt ist) zu erhalten. War nicht einfach! Aber er ist jetzt bei mir und wir sind sehr glücklich darüber. Wir wollen so schnell wie möglich heiraten. Deshalb meine Fragen:
*Reisepass ist klar
*Geburtsurkunde, Ledigkeitsbescheinigung (vom Friedensrichter), Geburtsurkunde seines unehelichen Kindes muss in seinem Land auf der ausländischen Botschaft beglaubigt werden?? Können wir diese Dokumente dann auch hier in Österreich übersetzen lassen?
*Meldeauskunft von seinem Heimatland (kein Führerschein, aber auf der Geburtsurkunde ausgestellt Ende April dieses Jahr ist die Adresse ersichtlich)?

Vielen Dank !!!!!!!!!!!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0