Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Auslaender.at Beratungsforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-11-2010, 21:26
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2010
Beitraege: 136
monia is on a distinguished road
Standard devolutionsfrist

hallo!

die niederlassungsbehörde hat ja 6 monate zeit für die bearbeitung des aufenthaltsantrages. ich wollte fragen ab wann diese frist gilt. ab dem zeitpunkt wo der antrag bei der öb eingereicht wurde oder wo der antrag bei der niederlassungsbehörde eingelangt ist? und zählt die zeit dazu wo der akt bei der fremdenpolizei liegt oder zählt nur die zeit in der der akt bei der behörde ist?

wir haben den antrag am 16. juli bei der öb eingereicht und seit 02.08. liegt er jetzt schon bei der fremdenpolizei, die ihn einfach nicht weiterschicken.. hat die niederlassungsbehörde nachdem die fremdenpolizei den akt retourschickt nochmal 6 monate zeit oder zählt der zeitpunkt wo wir den antrag eingereicht haben?

danke und lg
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 11-12-2010, 10:36
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Nov 2010
Beitraege: 9
thomas l is on a distinguished road
Standard

um welchen Antrag handelt es sich?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-12-2010, 19:07
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2010
Beitraege: 136
monia is on a distinguished road
Standard

familienangehöriger von österreicherin...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-12-2010, 23:55
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.306
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Bitte Suchfunktion verwenden ("Devolutionsantrag", "Säumnis").
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-13-2010, 15:39
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.429
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Normalerweise 6 Monate ab Einlangen bei der Behörde; eine allfällige Scheinehen-Ermittlung kann das Verfahren aber nunmehr um weitere 5 Monate (früher: 3) verzögern

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-13-2010, 16:51
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2010
Beitraege: 136
monia is on a distinguished road
Standard

heisst also, dass die zeit wo sich der akt bei der fremdenpolizei befindet sich die 6monats-frist nicht um das verlängert ausser es wurde/wird wegen scheinehe vermittelt..habe ich das richtig verstanden?

danke und lg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11-15-2010, 10:01
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.429
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..theoretisch ja, aber wetten, dass im Bedarfsfall die Scheinehefrage releviert werden wird? Vom Zeithorizont her spricht aber noch nichts für ein Schlagend-werden, Anfang nächsten Jahres wir schon eine Entscheidung kommen.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0