Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Auslaender.at Beratungsforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08-03-2011, 02:37
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.553
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Die NB beinhaltet in der Regel die Möglichkeit einer Erwerbstätigkeit, außer sie ist beschränkt oder ausdrücklich auf einen anderen Aufenthaltszweck eingeschränkt, siehe § 8 Abs.1 NAG :

§ 8. (1) Aufenthaltstitel werden erteilt als:

1. Aufenthaltstitel „Rot-Weiß-Rot – Karte“, der zur befristeten Niederlassung und zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit, für die eine schriftliche Mitteilung oder ein Gutachten gemäß §§ 12d oder 24 AuslBG erstellt wurde, berechtigt;

2. Aufenthaltstitel „Rot-Weiß-Rot – Karte plus“, der zur befristeten Niederlassung und zur Ausübung einer selbständigen Erwerbstätigkeit und einer unselbständigen Erwerbstätigkeit gemäß § 17 AuslBG berechtigt;

3. Aufenthaltstitel „Blaue Karte EU“, der zur befristeten Niederlassung und zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit, für die eine schriftliche Mitteilung gemäß § 12d Abs. 2 Z 4 AuslBG erstellt wurde, berechtigt;

4. „Niederlassungsbewilligung“, die zur befristeten Niederlassung und zur Ausübung einer selbständigen und einer unselbständigen Erwerbstätigkeit, für die eine entsprechende Berechtigung nach dem Ausländerbeschäftigungsgesetz gilt, berechtigt;

5. „Niederlassungsbewilligung – ausgenommen Erwerbstätigkeit“, die zur befristeten Niederlassung ohne Ausübung einer Erwerbstätigkeit berechtigt;

6. „Niederlassungsbewilligung – Angehöriger“, die zur befristeten Niederlassung ohne Ausübung einer Erwerbstätigkeit berechtigt; die Ausübung einer Erwerbstätigkeit ist nur auf Grund einer nachträglichen quotenpflichtigen Zweckänderung erlaubt;

7. Aufenthaltstitel „Daueraufenthalt – EG” für die Dokumentation des unbefristeten Niederlassungsrechts, unbeschadet der Gültigkeitsdauer des Dokuments;

8. Aufenthaltstitel „Familienangehöriger” für die befristete Niederlassung mit der Möglichkeit, anschließend einen Aufenthaltstitel „Daueraufenthalt – Familienangehöriger” (Z 9) zu erhalten;

9. Aufenthaltstitel „Daueraufenthalt – Familienangehöriger” für die Dokumentation des unbefristeten Niederlassungsrechts, unbeschadet der Gültigkeitsdauer des Dokuments;

10. „Aufenthaltsbewilligung” für einen vorübergehenden befristeten Aufenthalt im Bundesgebiet zu einem bestimmten Zweck (§§ 58 bis 69a).
Mit Zitat antworten



  #12  
Alt 08-03-2011, 09:39
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2011
Beitraege: 15
Helpless is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08-04-2011, 15:29
Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2010
Beitraege: 33
kerosin is on a distinguished road
Standard Staatsbuergerschaft?

Vielleicht dumme Frage, aber warum hat Ihre Freundin nach 12 Jahren Aufenthalt in Deutschland noch nicht die deutsche Staatsburgerschaft?
Lg
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08-04-2011, 16:01
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 109
hajduk2262 is on a distinguished road
Standard

Manche Russen wollen ihre Staatsbürgerschaft aus verschiedenen Gründen auch nicht aufgeben denke ich, zumal Russland keine Doppelstaatsbürgerschaften erlaubt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08-05-2011, 11:22
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2011
Beitraege: 15
Helpless is on a distinguished road
Standard

kerosin,

weil sie erst Anfang 20 ist und ihre Mutter sich aus diversen Gründen nicht darum kümmern konnte - als unmündiger, junger Mensch macht man sich wohl auch einfach nicht so viele Gedanken darum, da die Staatsbürgerschaft wohl auch emotionalen Wert (Verbindung zur Herkunft) hat.

Desweiteren ist der Prozess, die Staatsbürgerschaft zu bekommen, leider sehr langwierig - sie wartet bereits seit 6 Monaten und von deutscher Seite spricht nichts gegen den Antrag, aber die Russen haben keine Eile damit das zu bearbeiten.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08-16-2011, 17:53
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2011
Beitraege: 15
Helpless is on a distinguished road
Standard

Da ich das Forum nicht durch ein neues Thema noch unübersichtlicher machen möchte und es immernoch um meine Russin geht, hänge ich hier noch eine Frage an, wenn es eure Geduld erlaubt.

Ich konnte nun einen Ausbildungsplatz für meine Freundin organisieren, der Arbeitgeber kennt die Umstände, aber da ich mir nicht sicher bin ob er Erfahrung mit Drittstaatsangehörigen hat - kann man einen Aufenthaltstitel mit zum Zweck der Berufsausbildung erhalten?
Falls ja, ist es vorgesehen, dass der Ausländer nach Ende der Ausbildung Österreich wieder verlässt oder ist eine Beschäftigung im Inland erwünscht/gern gesehen (wenn z.B. der ausbildende Betrieb das wünscht) - immerhin wurde in die Ausbildung investiert?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08-17-2011, 11:22
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.731
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Nein - Ausbildung ist iSd Gesetzes eine schulische Ausbildung; für eine innerbetriebliche Ausbildung wäre eine Beschäftigungsbewilligung erforderlich, die es nicht geben wird, die Entsendung zu Ausbildungs/Weiterbildungszwecken innerhalb eines internationalen konzerns einmal ausgeklammert.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08-17-2011, 13:21
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2011
Beitraege: 15
Helpless is on a distinguished road
Standard

Verstehe, da es sich um eine übliche, duale Ausbildung (Bürokauffrau) inklusive Besuch einer Berufsschule handelt, sollte dies also kein Problem sein.

Nur, dass sie nach Abschluss der Ausbildung wohl wieder "rausgeworfen" wird, falls sie keine Anstellung im Rahmen der RWR-Karte findet.

Vielen Dank.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08-17-2011, 15:42
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.731
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Nein, falsch verstanden, klassische Lehre ist ein Problem. Es wäre eine Beschäftigungsbewilligung erforderlich, die es nicht geben wird.

Grüsse
peter
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08-17-2011, 16:22
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2011
Beitraege: 15
Helpless is on a distinguished road
Standard

Oh mein Gott, ist das alles frustrierend!

Beschäftigungsbewilligungen gibt es nur für Schlüsselkräfte/Hochqualifizierte, so wie ich die Infos hier verstanden habe.
Schlüsselkraft wäre sie eigentlich, aber da ihr Lehrabschluss in Ö. nicht anerkannt wird und sie als Lehrling Bürokauffrau auch nicht "spezielle Kenntnisse oder Fertigkeiten" geltend machen (wie in diesem PDF als Möglichkeit angegeben: [URL="http://www.bmask.gv.at/cms/site/attachments/5/4/5/CH0025/CMS1306165270278/2011-05-20_de_info_-_rwr-karte.pdf"]http://www.bmask.gv.at/cms/site/attachments/5/4/5/CH0025/CMS1306165270278/2011-05-20_de_info_-_rwr-karte.pdf[/URL]) kann, wird die MA35 da wohl auch nicht mitspielen.

Also entweder zieht der Arbeitgeber im Zusammenhang mit der Lehrstelle noch ein Kaninchen aus dem Hut (da es ein Unternehmen mit Firmenhauptsitz in den USA ist) oder aber es gibt absolut Null Möglichkeit sie nach Österreich zu holen...
Naja, vielleicht wird sie in einer öst. Firma als Schlüsselkraft genommen, Vorstellungsgespräche hatte sie schon, aber den Ausbildungsplatz hätte sie problemlos bekommen können.

Danke für eure Geduld, meine Nerven sind auch schon langsam runter...
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
berufsreifeprüfung, rwr, schüler

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0