Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-21-2018, 20:49
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2018
Beitraege: 4
Lina1234 is on a distinguished road
Post Familienzusammenführung

Hallo,

Ich hätte auch ein paar Fragen bzgl. des Themas der Familienzusammenführung. Es würde mich seeehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Also: Ich möchte, dass mein Mann aus dem Kosovo nach Österreich zu mir ziehen kann. Mir wurde gesagt, dass ich dafür mind. 3 Monate gearbeitet haben muss - habe nun im Juli mein Studium abgeschlossen und arbeite seit fast 4 Monaten (verdiene 2400 brutto - ca. 1800 netto). Ich habe auch schon eine 2-Zimmer-Wohnung.
Jetzt ist mir nur nicht ganz klar wie ich die Familienzusammenführung beantrage - wer muss das Formular, welches man von wien.gv herunterladen kann, ausfüllen? mein Mann oder ich? für mich klingt es so, als würde er den Antrag für den "Aufenthaltstitel als Familienangehöriger von ÖsterreicherInnen" stellen müssen - jedoch habe doch ich die finanziellen Mittel sowie die Wohnung, daher kann er diese Punkte doch gar nicht ausfüllen, das könnte nur ich.
Dieses Formular, wenn es dann ausgefüllt ist, muss er das zur österreichischen Botschaft in Skopje mitnehmen und abgeben, oder kann ich das hier in Wien abgeben? Bzw. benötigt man für die Botschaft in Skopje einen anderen/eigenen Antragszettel?

Zur Krankenversicherung noch: ist es möglich, dass ich meinen Mann schon mitversichere oder braucht er während des Antrages eine eigene Versicherung?

Ich hoffe ich habe meine Schwierigkeiten klar schildern können.
Vielen, herzlichen Dank für jedes Kommentar, das mir weiterhelfen kann!

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 01-21-2018, 21:08
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 2.954
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Der Antrag ist vom Fremden persönlich bei der zuständigen Botschaft einzubringen, und was im Formular drinstehen muß, wird ja wohl kein Geheimnis zwischen Ihnen sein, dem Antrag sind auch entsprechende Kopien beizulegen (streng genommen eigentlich sogar die Originale).
Es genügt die Möglichkeit der Mitversicherung bei Ihnen, lediglich zur Erlangung des Visums D für die Einreise, nachdem der Antrag bewilligt wurde, ist eine Reisekrankenversicherung nötig, weil die Mitversicherung erst nach Titelerteilung greift.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-21-2018, 21:45
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2018
Beitraege: 4
Lina1234 is on a distinguished road
Standard

danke für die rasche Antwort!
habe ich das richtig verstanden: das Wiener Antragsformular gibt mein Mann bei der österreichischen Botschaft in Skopje ab? d.h. dass er reinschreiben muss, dass die Sicherung des Lebensunterhalts meine (also die seiner Gattin) finanziellen Mittel sind, also mein Gehalt? Muss dann z.B. bei Arbeitgeber auch meiner stehen?
In Wien muss ich also nichts abgeben? das muss er in Skopje?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01-22-2018, 09:59
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.859
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Sie liefern eine Menge Unterlagen und das eigentliche Verfahren führt ihr Gatte

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01-31-2018, 22:15
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2018
Beitraege: 4
Lina1234 is on a distinguished road
Standard

Ich habe mittlerweile auch schon bei der MA35 nachgefragt, jedoch können/wollen die nicht wirklich weiterhelfen bzgl den notwendigen Dokumenten - welche Dokumente werden denn von österreichischer Seite überbeglaubigt verlangt? stimmt es, dass die Heiratsurkunde, die Geburtsurkunde und die Strafregisterbescheinigung von meinem Gatten im Kosovo überbeglaubigt werden müssen, damit diese in Österreich akzeptiert werden? oder müssen doch auch andere Dokumente überbeglaubigt werden? Danke schon mal!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-01-2018, 12:44
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.859
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Dokumente aus dem Kosovo müssen den Beglaubigungsprozess durchlaufen, die aus Österreich nicht.. was ist daran nicht "von selbsterklärender Logik"?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02-01-2018, 18:52
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2018
Beitraege: 4
Lina1234 is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von helpingshands Beitrag anzeigen
Dokumente aus dem Kosovo müssen den Beglaubigungsprozess durchlaufen, die aus Österreich nicht.. was ist daran nicht "von selbsterklärender Logik"?
das ist eh logisch! aber es wird gesagt dass manche beglaubigt werden müssen manche nicht - je nachdem welcher MA35 Mitarbeiter einem antwortet. Daher die Frage welche denn jetzt beglaubigt werden müssen?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02-01-2018, 19:49
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 2.954
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Prinzipiell alle, die von einer kosovarischen Behörde bzw. Gericht ausgestellt wurden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
familienzusammenführung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familienzusammenführung noel2604 Auslaender.at Beratungsforum 1 10-20-2014 22:13
Familienzusammenführung :) B&Z Auslaender.at Beratungsforum 3 09-28-2014 20:18
Familienzusammenführung Narciso Auslaender.at Beratungsforum 1 09-10-2014 13:29
Familienzusammenführung maxxcell Beratung Aufenthalt Österreich 1 06-19-2013 12:36
Familienzusammenführung solowa Auslaender.at Beratungsforum 11 05-10-2010 11:06

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0