Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09-26-2005, 17:18
Rainer
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Bernd
Hallo Rainer,
das Standesamt (Cartorio) in Brasilien verlangt ein Ehefähigkeitszeugnis
Hallo Bernd!

Danke für die ganzen Infos. Ich habe mich eh mit einem Standesbeamten in Wien, meinem letzten Wohnort, in Verbindung gesetzt, der hat mir auch gesagt, was ich alles brauche für das Ehefähigkeitszeugnis. Alle Dokumente von meiner Freundin vom bras. Aussenministerium bestätigt und von der österr. Botschaft beglaubigt...

Irgendwie hat meine Mutter es aber geschaft, einen Geburtenbuchauszug und eine Bestätigung zu bekommen, dass kein Eintrag einer Ehe für mich vorhanden ist. Das ganze ist schon per FedEx unterwegs. Ob das wirklich ein Ehefähigkeitszeugnis ist weiss ich nicht, aber anscheinend ist das Cartorio hier zufrieden damit.

Hey, dürfte ich für allfällige Fragen deine email haben? meine ist rainer.haemmerle at reflex.at, das at ist durch den Klammeraffen zu ersetzen...

liebe Grüsse
Rainer
Mit Zitat antworten



  #12  
Alt 02-16-2006, 13:44
Johannes
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Heirat auf den Bahamas, Scheidung in USA.

Ich bitte um Unterstützung
Meine Bekannte, (Deutsche) hat auf den Bahamas überstürzt eien Amerikaner geheiratet, und es zwei Monate später schon bereut.. Sie sind jetzt seit August letzten Jahres verheiratet. Sie lebt auch schon wieder seit November 2005 in Deutschland. Wie kann sie die Ehe scheiden, oder kann man sie aufheben? wie lange dauert es ungefähr bis die Scheidung durch ist. Inzwischen wollen auch beide die Scheidung. Keiner erhebt Ansprüche. Und wie oft muß Sie noch in die USA? Sie hat überlegt anzugeben, es wäre eine Scheinehe gewesen. Aber dann hätte sie Angst jetzt noch mal nach Amerika zu fliegen.
Wenn mir jemand Auskunft geben könnte wäre ich sehr dankbar.
Grüße Johann.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02-16-2006, 13:45
Johannes
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Heirat auf den Bahamas, Scheidung in USA.

Sorry habs falsch reingesetzt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02-20-2006, 19:00
xbabsi7
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Aufenthaltsbewilligung nach Heirat im Ausland

Hallo!

Hab so ein ähnliches Problem. Hab meinen Freund vor kurzem in Österreich geheiratet. Das haben wir geschafft, obwohl sein Visum abgelaufen war. Jetzt möchten wir natürlich eines beantragen.
So wie es aussieht muss er dazu in sein Heimatland ausreisen.
Aber gibt es da keine [size=6]Schwierigkeiten am Flughafen???[/size]
Kann es passieren das er verhaftet wird? Und was dann?
Das er zuerst ein Touristenvisum beantragen soll und den Daueraufenthalt dann von hier aus hab ich schon öfter gehört.
Gibt es da echt keine andere Möglichkeit? Wie lang dauert sowas im Schnitt?

LG

Babsi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02-21-2006, 17:14
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Kommt darauf an, ob die Eheschließung schon 2005 oder erst 2006 geschlossen wurde: Bei Eheschließung 2005 gibt es eine theoretische Chance, aus humanitären Gründen die Inlandsantragstellung trotz derzeit fehlendem Aufenthaltstitel zugelassen zu bekommen; 2006 ist das innerösterreichisch nicht mehr möglich. Je nach Herkunftsland kann die Prüfung der erforderlichen Dokumente auch Monate bis Jahre dauern.

Wenn der österr. Ehepartner einen sog. Freizügigkeitssachverhalt gesetzt hat (Erwerbstätigkeit od. Berufsausbildung im EU-Raum), sieht die Situation besser aus. In dem Fall bitte um Terminvereinbarung im HH-Büro.

Touristensichtvermerke im Schengen-Raum werden für max. 3 Monate im Zeitraum von 6 Monaten ab erster Einreise erteilt. Eine Ausreise mit gültigen Dokumenten für das Herkunftsland, in das der Drittstaatsehepartner zurückreist, sollte keine größeren Probleme schaffen.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02-26-2006, 16:38
xbabsi7
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Aufenthaltsbewilligung nach Heirat

Also wir haben es erst im Jänner geschafft. Weil es so lang gedauert hat bis alle seine Dokumente hier waren.

Muss er in sein Heimatland ausreisen, oder kann es auch ein anderes Land sein, in das er einreisen DARF?

[size=6]Was meinst du damit, "die Prüfung der Dokumente kann Monate oder Jahre dauern"???? [/size]:shock:

Ich hab gehört das man am Flughafen verhaftet werden kann. Die können einen länger festhalten und eine Verwaltungsstrafe verhängen, die auch eine Freiheitsstrafe sein kann. Außerdem bekommt man in dem Fall auch ein Wiedereinreiseverbot...
In wie weit stimmt das?

Bei der derzeitigen Gesetzeslage finde ich es besser, sich illegal in Österreich aufzuhalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich kenne Leute, die schon Jahre illegal hier sind.

Mein Mann möchte das nicht. Er will offiziell Arbeiten und hier ein ruhiges Leben führen.
Aber ich werd nicht zulassen das ich meinen Mann so lang nicht sehe!!!

Er muss doch bestimmt eine Aufenthaltsbewilligung bekommen, oder?
Bedeutet es gar nichts mehr das man eine Familie ist??? :cry:

LG
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02-26-2006, 16:41
xbabsi7
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard noch was

Was heißt das?

Wenn der österr. Ehepartner einen sog. Freizügigkeitssachverhalt gesetzt hat (Erwerbstätigkeit od. Berufsausbildung im EU-Raum), sieht die Situation besser aus. In dem Fall bitte um Terminvereinbarung im HH-Büro.
????

Ich arbeite als Buchhalterin und mache gerade eine Ausbildung zum Bilanzbuchhalter.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0