Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08-30-2018, 10:44
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2018
Beitraege: 8
mydogkiara is on a distinguished road
Question Familienzusammenführung

Guten Tag



Meine Situation ist folgende....Ich bin Österreichische Staatsbürgerin,bin seit 6,5 Jahren in Italien ansässig,war 5 Jahre verheiratet,dann Scheidung und danach Arbeitsverhältnis,das ich wegen Schwangerschaft momentan unterbrochen habe.Mein Freund ist von Kamerun.Momentan warten wir auf seinen Asylbescheid hier in Italien.Falls alles gut geht würden wir,nachdem er seine Papiere hier hat und wir geheiratet haben,gerne nach Österreich zurückgehen.Jetzt meine Fragen...Wo muss ich den Antrag für unionsrechliches Aufenthaltsrecht stellen? Welche Vorraussetzungen gibt es? Was muss ich bei seiner Einreise beachten?


Danke und liebe Grüße
Tanja

Geaendert von mydogkiara (08-30-2018 um 11:03 Uhr).
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 08-30-2018, 12:47
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Niederlassunsgbehörde richtet sich nach dem Wohnsitz - wo Sie dann eben in Zukunft wohnen werden. Tipp für das Verfahren, das Sie binnen 4 Monaten nach Einreise starten müssen:
Als Arbeitnehmerin - auch mit kleinem Teilzeitjob - tun Sie sich am leichtesten

Die Einreise ihres Gatten ist unspektatkulär: Pass, Heiratsurkunde, gemeinsam reisen. Wenn es in Italien ein Aufenthaltsrecht gibt, mag das Diskussionen ersparen.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09-25-2018, 14:16
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2018
Beitraege: 8
mydogkiara is on a distinguished road
Standard

Hallo


Vielen Dank erstmal,
Was würde im Falle eines negativen Asylbescheides hier in Italien passieren? Kann er trotzdem nach der Heirat mit mir nach Österreich ziehen oder nicht?Wir würden gemeinsam ins elterliche Einfamilienhaus ziehen.

Danke und liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09-25-2018, 15:54
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Italieneisches Recht kennen wir nicht, unionsrechtlich wär's ziemlich egal.. aber den Unterschied Theorie und Praxis können wir ja alle Klavierspielen.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-27-2018, 21:30
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2018
Beitraege: 8
mydogkiara is on a distinguished road
Standard

Guten Tag,mir wurde vom Österreichischen Konsulat gesagt,dass mein Mann ohne gültigen Aufenthaltstitel nicht einreisen darf?!


Liebe Grüße
Tanja Müller
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-28-2018, 01:42
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.429
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Das Konsulat hat vermutlich auch noch nie vom Urteil des EuGH in der Rechtssache C-291/05, Eind, gehört.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11-28-2018, 08:09
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2018
Beitraege: 8
mydogkiara is on a distinguished road
Standard

Ja wahrscheinlich....braucht er bei Einreise ein Visum? Er hat ja in Italien bereits einen Wohnsitz und Arbeit....genau wie ich.

Danke und liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11-28-2018, 14:24
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.429
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Wenn er sich in Italien ein Aufenthaltsdokument gemäß der Unionsbürger-Richtlinie 2004/38/EG ausstellen läßt, braucht er für die Einreise nach Österreich kein Visum, ansonsten an sich schon (siehe Artikel 6 der Richtlinie).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11-28-2018, 15:48
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..wobei er das theoretisch auch an der Grenze bekommen kann.. ich will für die Konstellation aber die Filmrechte
Die unrechtmäßige Einreise mit der Heiratsurkunde als "müdem Ersatz" zieht allenfalls eine Verwaltungsstrafe nach sich, beschädigt das Aufenthaltsrecht aber nicht.

Grüsse
peter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11-28-2018, 22:17
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2018
Beitraege: 8
mydogkiara is on a distinguished road
Standard

Ok,vielen Dank für die Infos


Liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familienzusammenführung Yasmina Auslaender.at Beratungsforum 2 03-24-2015 22:09
Familienzusammenführung Ina87 Auslaender.at Beratungsforum 4 11-27-2014 17:19
Familienzusammenführung noel2604 Auslaender.at Beratungsforum 1 10-20-2014 23:13
Familienzusammenführung teambrain Beratung Aufenthalt Österreich 1 06-26-2013 11:24
Familienzusammenführung 1Sonnenstrahl Beratung Aufenthalt Österreich 5 02-08-2011 10:14

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0