Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-29-2019, 12:53
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2019
Beitraege: 5
Anastasius is on a distinguished road
Standard Fpg 66

Ein mir bekannter EWR-Bürger konnte bei einer Polizeiaktion keine Anmeldebescheinigung vorweisen, obwohl er - zumindest gemäß Meldezettel - schon ein halbes Jahr in Österreich lebt und es wurde ihm eine "Verständigung über das Ergebnis der Beweisaufnahme" hinsichtlich einer Ausweisung gem. $66 Abs1. FPG übergeben. Er hat nun zwei Wochen Zeit eine Stellungnahme zu schreiben. Ich frage mich allerdings, ob das Verfassen einer Stellungnahme überhaupt sinnvoll ist (geht dzt. keiner angemeldeten Beschäftigung nach, prekäre Wohnsituation, Meldezettel entspricht nicht Tatsachen; einziger positiver Punkt Lebensgefährtin+schulpflichtige Kinder in Wien) oder es nicht besser für ihn wäre einfach auszureisen und nach einiger Zeit neu einzureisen.

Ich möchte gerne fragen, ob diese Vorgangsweise irgendwelche Nachteile im Vergleich zu einer Stellungnahme zum Verfahren hat und wie lange er mindestens außerhalb Österreichs sein muss, damit die Wiedereinreise als neuer Aufenthalt zählt.

Beste Grüße

Anastasius
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 03-29-2019, 19:20
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.726
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn die Voraussetzungen für einen Aufenthalt von über drei Monaten nicht gegeben sind, kann es zu einer Ausweisung kommen; die wäre dann mit einer Tagesreise konsumiert (Nachweisführung kann in Schengenland ein bißchen aufwenidg sein). Ergo: Auis- und Ein- und Aus- und Einreisen, bis sich eine (Auch kleine) Anstellung findet

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0