Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-21-2019, 14:57
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2019
Beitraege: 14
supanova is on a distinguished road
Standard Daueraufenthaltskarte verlängert (EU) - Wie lange?

Hallo,
ich bin Slowenin, mein Mann kommt aus Marokko und lebt seit 10Jahren in Ö, mit einer Daueraufenthaltskarte. Diese lief am 23.2.2019 ab. Er hat die Verlängerung der Karte am 5.2.2019 bei der MA35 beantragt, die alte Karte dort gelassen und seitdem warten wir...
Wir bekommen bei Anrufen keine Info außer "in Bearbeitung" und dass es bis zu 6Monate dauern kann, bis er die neue Karte bekommt. Eine Frechheit, wie ich finde. Wir waren auf 3 Monate eingestellt - maximal.

Durch die lange Bearbeitungsdauer hat mein Mann aauch einige Nachteile - er kann z.B. derzeit nicht reisen, was wirklich ärgerlich ist, nachdem unsere Familien auf der ganze Welt verteilt sind.

Meine Frage nun: stimmt das wirklich, dass das 6 Monate dauern kann? Es geht ja hier nicht um einen Erstantrag des Aufenthaltes, sondern nur um die Verlängerung der Daueraufenthaltskarte.

Ich hoffe, irgendwer hier, kann mir wie auch schon in der Vergangenheit kompetent weiterhelfen! Vielen Dank im Voraus!
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 05-21-2019, 17:17
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.456
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Behörde hat gesetzlich bis zu 6 Monate Zeit und die MA 35 nutzt das auch regelmäßig (bei allen Titeln)

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-22-2019, 10:42
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2019
Beitraege: 14
supanova is on a distinguished road
Standard

Wow, okay, alles klar! Danke Peter für die Aufklärung!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-27-2019, 10:19
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2006
Beitraege: 2
nivthum is on a distinguished road
Question

Wahnsinn... ich hab auch verlängerung Antrag mitte März gemacht und warte ich noch... Habt ihr gekriegt oder wartet ihr noch? Meine alte karte habe ich aber noch ...warum bei ihrem Mann haben sie das gemacht finde ich komisch...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-28-2019, 21:38
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2019
Beitraege: 14
supanova is on a distinguished road
Standard

Nein, wir haben bis dato noch immer nichts gehört... es ist wirklich mühsam!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-23-2019, 10:18
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2019
Beitraege: 14
supanova is on a distinguished road
Standard

Hallo noch mal,
ich hätte wieder eine Frage zu diesem Fall. Mein Mann wartet ja wie bereits gesagt, seit 5.2. auf die Verlängerung seiner Daueraufenthaltskarte. Nun ist übernächste Woche, also in 11 Tagen die Frist von diesen 6 Monaten vorbei, die die MA35 ja anscheinend gesetzlich Zeit hat, den Antrag zu bearbeiten.
Was passiert dann?
Mein Mann war nämlich heute wieder vor Ort beim Amt und sie haben ihm genau nichts gesagt ausser "in Bearbeitung" und dass sie "nicht wissen wie lange es noch dauern wird".
Das kann es doch nicht sein, oder?
Ist es normal, dass hier keine Auskunft gegeben wird und was genau ist "die Konsequenz", wenn die MA35 nicht innerhalb dieser 6Monate die neue Karte ausstellt?
Ich hoffe, ihr könnt mir hier wieder weiterhelfen....tausend Dank schon mal im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07-23-2019, 12:03
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.456
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die MA 35 ist alles außer schnell und die Arndtstraße ist das Ganze zum Quadrat. Nach 6 Monaten können Sie Säumnisbeschwerde einbringen (s. Suchfunktion), kann dann auch noch einige Monate dauern, aber es kommt zu einer "sicheren" Entscheidng des LVwG.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-23-2019, 12:17
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2019
Beitraege: 14
supanova is on a distinguished road
Standard

Hallo Peter, danke für den Tipp!
Hat das irgendwelche Auswirkungen auf den Bearbeitungsprozess, wenn man eine Säumnisbeschwerde einreicht? Sprich kann die MA35 dann einfach sagen - "Ups, nein, wir verlängern Ihre Daueraufenthaltskarte doch nicht?"

Ich kann wirklich nicht fassen, warum die VERLÄNGERUNG (sprich einfach die Ausstellung einer neuen Daueraufenthaltskarte mit einem neuen Datum und Foto drauf) so lange dauern kann - das ist doch absurd?! Es geht ja nicht um einen Erstantrag. Oder darum, dass er zB Vorstrafen oder andere Probleme hätte. Das müsste doch genau so effizient funktionieren wie die Aushändigung einer neuen Bankomatkarte, mMn. Dieser Prozess erscheint mir wirklich absurd und ich dachte ich habe in Österreich schon viel erlebt, was Dokumente, Aufenthaltstitel, usw. betrifft....

Anyway, danke noch mal für die Infos und die Unterstützung!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07-23-2019, 12:45
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2019
Beitraege: 14
supanova is on a distinguished road
Standard

Hätte dazu noch eine letzte Frage: kann mein Mann ein- und ausreisen aus Ö während dieser Bearbeitungszeit?
Wir planen eigentlich Mitte Okt. nach Marokko zu seiner Familie zu reisen (wir dachte bis dahin ist der Spuck sicher vorbei und haben bereits gebucht). Ich schätze die Ausreise wird kein Problem, aber wie sieht es dann mit der Einreise nach Österreich sprich am Flughafen Wien aus? Können sie ihm die Einreise verwehren? Wir würden aber zusammen ein- und ausreisen (inkl.unserer kleinen Tochter).
Wie sieht es da rechtlich aus? Wenn er die "alte, abgelaufene Daueraufenthaltskarte" mithat und die Bestätigung des Antrags auf Verlängerung?

Danke!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07-23-2019, 15:12
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.334
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

An sich besteht das Aufenthaltsrecht unabhängig von der Innehabung einer (Dauer-)Aufenthaltskarte und von deren Gültigkeit.
Und an sich sollte die RL 2004/38/EG im gesamten Schengenraum bekannt sein.
Aber mit einer sog. "Notvignette" von der Aufenthaltsbehörde (die zwar für solche Fälle eigentlich nicht vorgesehen ist), sind Sie jedenfalls auf der sicheren Seite.

Und nein, die Säumnisbeschwerde hat keinen Einfluß auf den Anspruch.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufenthaltstitel-Student verlängert Taja_ru Beratung Aufenthalt Österreich 5 10-13-2018 23:18
Visum verlängert mit 5 semestr Toufikche Beratung Studenten 13 12-10-2017 15:10
Was passiert wenn das Visum nicht verlängert wird? imrki Beratung Studenten 4 02-03-2012 20:08
mein visum wird nicht verlängert essoo Beratung Studenten 1 01-27-2009 14:21
Niederlassungsbewilligung nicht verlängert Auslaender.at Beratungsforum 1 09-18-2004 22:40

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0