Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08-20-2019, 09:34
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2019
Beitraege: 8
Frisch is on a distinguished road
Standard Namensänderung nach Hochzeit

Hallo,

meine Lebensgefährtin ist mit einer Aufenthaltsbewilligung für Studierende in Österreich.
Wir möchten jetzt in Ö standesamtlich heiraten und sie will meinen Namen annehmen.

Der Zweck des Aufenthalts soll nicht geändert werden, aber der wenn sie meinen Namen annimmt, muss ja auch der Name in der Aufenthaltsbewilligung geändert werden.

Wie kann ich das machen, ich finde dazu nichts im Internet, kein Formular und auch sonst keine Informationen.

Reicht es wenn wir den Namen im Reisepass bei der Botschaft ändern lassen und dann mit der Heiratsurkunde und dem Reisepass zur MA 35 gehen?

Vielen Dank schon einmal!
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 08-20-2019, 16:50
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.456
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Sie sind auf dem richtigen Weg - nationale Dokumente ändern lassen, dann zur Aufenthaltsbehörde. Achten Sie bitte auf die Fristen: Wenn der Titel zur Verlängerung ansteht und der neue Pass länger braucht, kann das Ärger geben. Ev. ist das im Herkunftsland racsher zu erledigen, dann würde ich den Heimaturlaub danach planen, oder Sie heiraten das eine oder andere Monat früher oder später..

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08-22-2019, 09:10
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2019
Beitraege: 8
Frisch is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank erstmal für die Antwort.
Find ich toll, was ihr macht.

Sie muss sogar in ihr Heimatland, weil die Botschaft ihr in so einem Fall keinen Pass ausstellt. Habe ich jetzt erfahren.

Aber eine Frage habe ich da noch. Wenn Sie in Ihrem Heimatland den Namen ändern lässt, wie kann sie dann mit dem Aufenthaltstitel (wo noch der alte Name darinsteht) einreisen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08-22-2019, 14:19
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.456
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn die Personenidentität nachweisbar ist - den alten, ungültig gemachten Pass wird sie ja zurückbekommen oder andere NAchweise der Namensänderung vorlegen können?

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Namensänderung nach Hochzeit Domi29 Auslaender.at Beratungsforum 4 09-21-2018 19:59
Aufenthaltstitel - Namensänderung nach Hochzeit - Pass fragas Beratung Aufenthalt Österreich 2 06-13-2014 11:16
Namensänderung nach Hochzeit - 3 Fragen Verlog Beratung Aufenthalt Österreich 4 02-02-2011 14:33
Namensänderung nach der Scheidung cp2010 Beratung Aufenthalt Österreich 4 11-30-2010 13:10
Staatsbürgerschaft, Namensänderung, Hochzeit?? Puma2010 Allgemein 3 02-22-2010 12:11

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0