Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-04-2006, 12:14
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Wie lange dauert Niederlassungsbewilligung?

Hi,

ich bin Oesterreicherin und mit einem Australier verheiratet. Wir wohnen momentan in Australien wollen uns aber nun in Wien niederlassen.

Mein Mann haette schon ein Jobangebot in Aussicht und muesste nun dem Arbeitgeber sagen wann er zu arbeiten beginnen koennte.

Wisst ihr wie lange es dauert bis die Niederlassungsbewilligung erteilt wird.
Die zustaendige Behoerde (MA 35) sowie die oesterr. Botschaft in Australien konnten mir keine Antwort darauf geben :?

Vielen Dank,

Doris
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 07-04-2006, 14:01
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Hi Doris!

Ist da nicht die MA 20 zuständig? Soweit ich weiß dauert das ganze ca. 1 Monat. Wollt ihr den Antrag in Australien stellen oder zuerst nach Wien kommen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-04-2006, 14:37
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Hi Alexa,

ja, du hast recht die MA 20 ist zustaendig. Wir wollten den Antrag in Australien stellen. Wenn das ganze nur 1 Monat dauert das waere ja super!.

Danke fuer deine Antwort.

Doris
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-04-2006, 14:53
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Das mit einem Monat habe ich bis jetzt von Leuten gehört, die den Antrag in Wien gestellt haben. Aus Australien könnte es länger dauern, weil sie die Papiere zuerst nach Wien schicken müssen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-05-2006, 01:59
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Da mein Mann so bald wie moeglich zu arbeiten beginnen sollte, dachten wir den Antrag noch in Australien zu stellen und ihn eventuell in Oesterreich abzuholen. Ich habe gehoert, dass das moeglich waere.

Jetzt muss ich mal anfangen alle notwendigen Dokumente zusammenzusuchen und den Umzug vorzubereiten. Das wird ganz schoen viel Arbeit werden.

Danke fuer deine rasche Antwort.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-08-2006, 11:58
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard NB

Normal müsste es so sein:

Du stellst den Antrag aus Australien

Kommst mit deinem Freund nach Österreich, vermutlich darf er Sichtvermk einreisen und sich dann 3 Monate als Tourist in Österreich aufhalten

Sollte die NB innerhalb von den 3 Monaten fertig sein dürfte es kein Problem sein das er sie in Österreich in Empfang nimmt.

Sollte es länger dauern als wie die 3 Monate wird er wieder ausreisen müssen und in Australien warten müssen bis sie fertig ist!

Alle Angaben ohne Gewähr!


LG
Ursus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07-09-2006, 11:58
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Hallo, auch ich (Österreicher) stand vor dem gleichen Problem als ich meine brasilianische Frau mit nach Österreich nehmen wollte. Wir hatten es mit dem hochgradig inkompetenten Personal vom Konsulat in Sao Paulo zu tun (nachdem wir alle Dokumente endlich beisammen hatten wurde uns mitgeteilt, daß es nun noch ein paar Monate dauern würde, bis die NB ausgestellt würde). Nachdem wir gleich gesehen haben, daß wir so nicht weiterkommen, ist meine Frau einfach mit mir eingereist (sichtvermerksfrei) und hat den Antrag hier gestellt. Zuständig für uns war die Landesregierung Stmk in Graz, es wurden lediglich ein paar Dokumente verlangt (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Frau, Versicherungsnachweis der Frau, Mietvertrag, mein Staatbürgerschaftsnachweis, Einkommensnachweis).

10 Tage später konnte meine Frau bereits ihre NB abholen!

Es gibt sicher oft Grund zum Anlass sich über Behörden zu beschweren, in unserem Fall muss ich aber sagen, daß alles perfekt abgelaufen ist.
Ein Danke an die Fachabteilung 7C für die effiziente Arbeit! :!:
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-10-2006, 17:20
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

10 Tage ist wirklich rasch! War es schon heuer? Als ich meine NB verlängern musste, hat es 1 Monat gedauert, obwohl es zuerst geheißen hat "1 Woche".
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0