Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04-17-2008, 17:10
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2008
Beitraege: 1
mariam is on a distinguished road
Standard Heirate doch in Dänemark...

Schaut doch mal hier vorbei:
[url]www.wedding-abctravel.de[/url]

Die vermitteln solche Heirats Trips und die Kosten sind niedrig und die Ehe zählt hier genauso wie eine in Deutschland bzw. Österreich geschlossene Ehe! Dort steht auch alles was man braucht an Papieren...
Mit Zitat antworten



  #12  
Alt 04-20-2008, 19:20
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.793
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..und wenn ich mir die Forderung für Drittstaatsbürger ansehe

"Proof of residence in schengen country or entry stamp from schengen authorities"

so ist das ein sinnloses Angebot. Marke "viel Geld für nichts"...

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04-28-2009, 11:45
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard Nach der Hochzeit

Nach der Hochzeit , wenn der Aufenthaltstitel beantragt wird- im Inland- während des gültigen Visums, stellt sich nun eine Frage ?
Wenn sie meinen Namen annimmt, kann sie dann mit ihrem Pass, der auf den alten Namen lautet, hier den Antrag stellen ?
danke für die Info
Christian
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04-28-2009, 14:10
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Wien
Beitraege: 41
katsiaryna is on a distinguished road
Standard

ja, das geht. sie muss nur vorher in der rus. botschaft ein vermerk reinschreiben lassen, dass der name sich nach der heirat geändert hat.

Geaendert von katsiaryna (04-28-2009 um 14:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04-29-2009, 17:17
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Das heißt Hochzeit, russische Botschaft und dann auf die Fremdenpolzei , richtig ???
danke und lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04-29-2009, 17:23
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Wien
Beitraege: 41
katsiaryna is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisvienna Beitrag anzeigen
Das heißt Hochzeit, russische Botschaft und dann auf die Fremdenpolzei , richtig ???
danke und lg
Christian
genau. und für botschaft die heiratsurkunde natürlich übersetzen und (falls notwendig-anrufen und nachfragen) mit apostil im rathaus beglaubigen(dauert ca. 20 min)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04-30-2009, 19:17
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.793
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wieso Fremdenpolizei?
Niederlassungsbehöde sind Magistrat od. Bezirkshauptmannschaft.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05-01-2009, 13:49
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

War mein Fehler, habe BH gemeint,....))
Kann man nun den Antrag nach Hochzeit mit Namensänderung problemlos stellen- nach russ. Botschaft- oder gibt es "Fußangeln"??
lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05-04-2009, 17:47
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.793
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Kann die Botschaft alle Dokumente ändern? (also auch Geburtsurkunde, Strafregisterauszug)
Sonst ist das ein Quell von Ärger...Nach österr. Eherecht kann die Gattin ihren bisherigen Namen weiterhin führen, wenn das am Standesamt so erklärt wird - bei Inlandsanträgen unter Zeitdrück wüde ich mir das überlegen...

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05-04-2009, 18:53
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Das habe ich mir auch schon überlegt, wie lange braucht die russische Botschaft denn so für die Namensänderung ?
Kann man das mit einem Kuvert beschleunigen ?
Kann sie auch später meinen Namen annehmen ?
Ich weiß, viele Fragen, aber wir wollen keinen Blödsinn machen !
danke
Christian

PS: Wenn sie sich vorher in Ru abgemeldet hat, kann die ru. Botschaft in Wien das machen, genauso wie einen neuen Paß ausstellen, ist nur die FRage, wie lange das so dauert,....bzw. wie lange es dauert, den Vermerk reinzuschreiben?
Hat da wer Erfahrungen, der das schon gemacht hat ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0