Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05-04-2009, 20:19
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Mir wurde von einem Bekannten mitgeteilt, dass die FP informiert wird, wenn ein Ö. eine Drittstaatenangehörige heiraten will,....jetzt meine Frage:
Es geht darum , Scheinehen den Riegel vorzuschieben, ist klar, ABER: ist man da der Willkür ausgeliefert ?
Wie kann man sich das vorstellen, steht dann auf einmal die FP auf der Türmatte ?
Bzw. vor dem Gartentor ?
Nachdem ich mit dem zuständigen Standesbeamten um mich zu informieren schon gesprochen habe, er war sehr nett, scheint eine Heirat in Ö nicht all zu kompliziert zu sein.
Einige raten zur Hochzeit in Dänemark, ich sehe darin wenig Sinn, aber vielleicht irre ich mich ?

Ein anderer hat mir geraten, gleich auf die FP zu gehen und die Heiratsabsicht kundzutun, bevor sie das Visum beantragt, scheint mir aber nicht sehr tunlich )))

danke für die Infos
lg
Christian
Mit Zitat antworten



  #22  
Alt 05-04-2009, 21:18
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Wien
Beitraege: 41
katsiaryna is on a distinguished road
Standard

wieso rufen sie einfach die botschaft nicht an? sie beissen nicht! das sind all die fragen, die russ. botschaft beantworten kann. für den neuen reissepass mussen sie aber mit min 3-4 mon. rechnen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05-04-2009, 21:24
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Wien
Beitraege: 41
katsiaryna is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisvienna Beitrag anzeigen
Mir wurde von einem Bekannten mitgeteilt, dass die FP informiert wird, wenn ein Ö. eine Drittstaatenangehörige heiraten will,....jetzt meine Frage:
Es geht darum , Scheinehen den Riegel vorzuschieben, ist klar, ABER: ist man da der Willkür ausgeliefert ?
Wie kann man sich das vorstellen, steht dann auf einmal die FP auf der Türmatte ?
Bzw. vor dem Gartentor ?
Nachdem ich mit dem zuständigen Standesbeamten um mich zu informieren schon gesprochen habe, er war sehr nett, scheint eine Heirat in Ö nicht all zu kompliziert zu sein.
Einige raten zur Hochzeit in Dänemark, ich sehe darin wenig Sinn, aber vielleicht irre ich mich ?
die ängste habe ich bei meiner heirat auch gehabt, bekannte haben auch viele "horrogeschichte" erzählt... war aber halb so wild. niemand stans bei unsere haustür und den aufenthaltstitel habe ich erstaunlicherweise nach 2 wochen problemlos bekommen.....

Ein anderer hat mir geraten, gleich auf die FP zu gehen und die Heiratsabsicht kundzutun, bevor sie das Visum beantragt, scheint mir aber nicht sehr tunlich )))

das würde ich aber nicht machen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05-04-2009, 22:40
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von katsiaryna Beitrag anzeigen
die ängste habe ich bei meiner heirat auch gehabt, bekannte haben auch viele "horrogeschichte" erzählt... war aber halb so wild. niemand stans bei unsere haustür und den aufenthaltstitel habe ich erstaunlicherweise nach 2 wochen problemlos bekommen.....

Ein anderer hat mir geraten, gleich auf die FP zu gehen und die Heiratsabsicht kundzutun, bevor sie das Visum beantragt, scheint mir aber nicht sehr tunlich )))

das würde ich aber nicht machen
Ja, das denke ich auch, schlafende Hunde soll man nicht wecken )).
lg
Christian

Frage: wird der Aufenthaltstitel , das heißt das Verfahren auf der BH abgewickelt, oder leiten die das nur weiter.
Ich war mal Beamter, aber das ist schon ewig her und nichts ist heute so wie damals
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05-14-2009, 23:28
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.971
helpingshands is on a distinguished road
Standard

1. erfolgt die Meldung nach Anmeldung des aufgebots - wer sich in Östererich illegal aufhält, läuft tatsächlich Gefahr, am Standesamt festgenommen zu werden (vor der Eheschließung)

2. ist die BH Niederlassungsbehörde erster Instanz und kann selbst entscheiden

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05-15-2009, 10:16
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Danke Peter,

nein, illegal wird sie nicht da sein, ....das ganze soll schon seine Ordnung haben ))),....auf meiner zuständigen BH kenne ich ein paar nicht so unwichtige, das sollte kein Problem sein, ......ich beschäftige mich noch nicht wirklich lange mit dem Thema, aber es ist ein Wahnsinn, was da abzulufen scheint, um Binationale Ehen zu erschweren )) !!

lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05-15-2009, 23:24
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.971
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..und es ist eine bedenkliche Entwicklung, für einen zügigen und korrekten Verfahrensablauf jemanden kennen zu müssen. Mit überbordender Bürokratie und Willkür gibt Österreich den Standortvorteil funktionierender Verwaltung auf - aber bei Ausländern ist die Hemmschwelle der "Überzeugungstäter im Apparat" auch niedriger und die prägen den (un)Geist

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05-17-2009, 23:46
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Ja, das stimmt leider und könnte ich es ändern, dann würde ich es tun.
Oft wird vergessen, dass hinter diesen ganzen Anträgen Menschen stecken.
Wobei man aber sagen muss, dass unser ganzer Beamtenapparat sehr langsam arbeitet,.....warum auch immer ))

lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03-02-2011, 16:28
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Feb 2011
Beitraege: 4
stef is on a distinguished road
Standard steht mir...

auch bevor!

Guten Tag,

auch ich bin bald in der Lage und lese bei euch schon fleissig mit.

Hoffe das es recht flott durchzubringen ist

Grüße aus Wien
Stefan
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03-03-2011, 15:40
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2011
Beitraege: 6
vika is on a distinguished road
Standard Wenn mein kunftiger Mann arbeitslos ist?

Hallo!Ich hoffe,ich kriege hier die Antwort auf meine Frage.Ich bin Studierende aus dem nicht EU-Staat,seit 2006.Habe einen osterreichischen Freund,und wir wollen naechstes Jahr heiraten.Der ist aber arbeitslos.Mehr noch-dies wird seine 3 Ehe mit einer nicht EU-Burgerin sein.Wie stehen meine Chancen auf Erhalt vom Visum?Kriege ich Arbeitserlaubnis?Da habe ich meine Bedenken..
Danke im Voraus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0