Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 12-12-2010, 20:09
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2007
Beitraege: 356
libertad is on a distinguished road
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Gast23 Beitrag anzeigen
bzgl der Antragsstellung im Inland, weiß ich, dass das zB Familienangehörige von Österreichern nach rechtmäßiger Einreise machen dürfen. Das würde nämlich bei mir zutreffen. Meine Frage wäre jetzt, wenn mein Mann jetzt zB für 1 Monat zu mir kommt, er kommt aus Bosnien und da braucht er dann jetzt bald kein Visum mehr...also dann wäre er ja rechtmäßig eingereist und könnte dann den Antrag im Inland stellen oder? wenn ja, kann er den Aufenthaltstitel, falls bewilligt dann auch hier wieder abholen, wenn er dann wieder rechtmäßig einreist? Bzw muss ich das irgendwie extra beim Magistrat nochmal sagen dass mein Mann den Aufenthaltstitel in Wien abholen möchte?
ja das geht. Auch Abholung im Inland ist dann möglich - es sollten halt noch ein paar sichtvermerksfreie Tage übrig bleiben, damit er dann tatsächlich kommen kann. Mit Glück & Vorbereitung geht es sich vielleicht sogar in den 90 Tagen aus und er muss gar nicht ausreisen.

lg
Mit Zitat antworten



  #132  
Alt 12-12-2010, 20:24
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2010
Beitraege: 49
Gast23 is on a distinguished road
Standard

ah super danke danke danke für die schnelle rückmeldung. na dann heißts daumen drücken, wird schon schief gehen

dankeee wirklichhh vielen dank, ich wüsst echt nicht wen ich sonst über solche sachen fragen könnte. ihr seids supiiiiiii

liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 12-12-2010, 20:53
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2010
Beitraege: 49
Gast23 is on a distinguished road
Standard

ah ja, ich wollt nur noch kurz fragen. können meine eltern einen unterhaltsvertrag beim notar für mich machen, über zb 300 euro netto die mir monatlich fehlen würden?also dass sie mir dass dann monatlich geben? es sind zwar beide arbeitslos, aber ich glaub das geht dann trotzdem oder?

danke danke

liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 12-13-2010, 12:30
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.745
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn der Betrag, zu dem sich ein Dritter verpflichtet, über dessen pfändungsfreiem Existenzminimum liegt, kann er sich verpflichten. Ob die Arbeitslose hoch genug dafür ist wage ich zu bezweifeln.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 01-06-2011, 21:57
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 5
Wulfric is on a distinguished road
Standard Aufenthaltsbewilligung durch Nachweis von erspartem Vermögen

Hallo an alle!

Ich bin Österreicher und heirate bald meine Verlobte aus Mexiko. Da ich derzeit arbeitssuchend bin kann ich das geforderte Gehalt von 1200 €/ Monat nicht nachweisen. Kann sie die Aufenthaltsbewilliging trotzdem bekommen? Ich habe auch Ersparnisse in einer Höhe von ca. 40 000 €. Würde das ausreichen?

Danke für eure Hilfe :-)
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 01-07-2011, 12:09
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.745
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Grundsätzlich schon, es kann nur mühsam sein, das der Niederlassungsbehörde zu erklären

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 01-07-2011, 21:06
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 1
shqipe is on a distinguished road
Standard

hallo ich hätte eine frag.....ich werd 20 und bin in österreich geboren und aufgewachsen ursprünglich komme ich aus dem kosovo.bin österreichische staatsbürger und hab im sommer geheiratet im ausland.ich wollte meinen mann ein visum benatragen aber mann sagte mir das ich ihn keines schicken kann da ich erst 20 bin.und das neue gesetz in österreich lautet das ich erst ab 21 jemanden ein visum schicken kann sdtimmt das?
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 01-08-2011, 00:14
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.555
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Für Visa gibt es keine Altersuntergrenze, für Familienzusammenführungs-Aufenthaltstitel schon; Details s. Suchfunktion "Altersuntergrenze".
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 01-08-2011, 19:55
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 5
Wulfric is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von helpingshands Beitrag anzeigen
Grundsätzlich schon, es kann nur mühsam sein, das der Niederlassungsbehörde zu erklären

Grüsse,
Peter
1) Danke erstmal für die Antwort! Die Ersparnisse würden also ausreichen. Das hört sich ja ganz gut an, aber inwiefern könnte es mühsam werden der Niederlassungsbehörde das Ganze zu erklären?

2) Ich habe noch eine andere Frage. Meine Verlobte möchte ab Oktober 2011 in Österreich studieren. Ist es nun grundsätzlich besser (oder leichter) wenn sie nach unserer Hochzeit den "Aufenthaltstitel - Familienangehöriger" oder die "Aufenthaltsbewilligung - Studierender" beantragt?

Danke vielmals für die Hilfe!! Das bedeutet mir sehr viel.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 01-10-2011, 17:22
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.745
helpingshands is on a distinguished road
Standard

ad 1: Das Gesetz normiert in seinem Wortlaut "feste und regelmäßige Einkünfte" - das wären nur die Zinsen. In den Erläuterungen zum Gesetz sowie in der Rechtsprechung ist Vermögensverzehr als zulässig angesprochen - das muss man ev. unwilligen Beamten erklären.

ad 2: bei Studierenden ist ein Bankguthaben in der Praxis leichter zu argumenteiren, dafür hat sie dann keinen Arbeitsmarktzugang, braucht den Zulassungsbescheid der Universität, ... macht nur Sinn, wenn einer der Ehepartner jünger als 21 ist

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0