Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-09-2009, 21:30
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Feb 2009
Beitraege: 19
thomas23 is on a distinguished road
Smile Heiratsurkunde bei Botschaft überbeglaubigen??

Ich habe in Kolumbien geheiratet, und auch den Antrag auf AT bei der Botschaft in Bogota schon gestellt, soweit alles klar...

Ich habe schon öfters gehört, dass ich in Österreich eine Heiratsurkunde brauchen werde, die von der Botschaft "überbeglaubigt" wurde.

Jetzt habe ich gerade mit der Botschaft in Bogota telefoniert, und die haben mir gesagt, dass die Heiratsurkunde nur apostilliert und übersetzt werden muss, damit sie in Österreich gültig ist. Von einer Überbeglaubigung der Botschaft scheinen die nichts zu wissen....

Kann mir bitte jemand sagen, ob bzw. wofür eine Überbeglaubigung der Botschaft notwendig wäre?? Oder reicht die Urkunde mit Apostille und Übersetzung??

vielen Dank, viele liebe Grüße aus Cartagena,

Thomas
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 06-09-2009, 22:17
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2008
Beitraege: 125
halx is on a distinguished road
Standard

Die Apostille ist eine Form der Überbeglaubigung. Wenn Kolumbien also das auch durch Apostille macht, sollte die Urkunde dann auch in Österreich anerkannt werden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-10-2009, 11:56
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

An sich ist Kolumbien Vertragsstaat des Haager Übereinkommens (seit 2001), damit würde die Apostille reichen. Meine Übersicht 89aus Schweizer Quelle) merkt aber an, dass es einen nationalen Vorbehalt gibt, der dort nicht abgedruckt ist - da müsste die Österr. Botschaft Details wissen - wenn von dort die Auskunft kommt, Apostille reicht, würde ich das in einer ersten Runde glauben.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0