Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-29-2009, 19:16
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2009
Beitraege: 2
tristan is on a distinguished road
Standard Heiraten in Thailand! Erfahrungen

Hallo!

Ich wende mich an euch mit einem kleinen Problemchen welches mein Vater hat.
Kurz erzählt: Er war in Thailand und ein Barmädchen hat ihm den Kopf verdreht. Mittlerweile ist er an einem Punkt angekommen wo er nochmal hinfliegen möchte und die Frau diekt in Thailand heiraten will.
Die Kommunikation mit der Frau basiert leider nur auf Mails und sms deshalb geht das ganze etwas schleppend.

Kann mir bitte wer schreiben wie der Vorgang in Thailand mit dem heiraten und anschließenden Visum ist. Kann man schon was in Österreich machen oder muss man erst alles vor Ort erledigen. Welche Behörden sind für solche Vorgänge zuständig?

Gibt es Ausreisebedingungen für Thailänder? Die Dame spricht immerzu von einer Garantie welche Sie an der Botschaft hinterlegen muss in einer Höhe von 200000Baht.

Oder hat schon jemand von euch Erfahrungen mit solchen Situationen gemacht? Wenn ja ist jemand auf die Schnauze gefallen oder ist alles glatt gelaufen?

Meine Fragen kommen daher weil schon einiges an Geld nach Thailand geflossen ist und scheinbar ist das ein nicht enden wollender Kreislauf. Ob mein alter Herr blind vor Liebe oder einfach nur mehr verwirrt ist kann ich nicht sagen.

Wäre toll wenn sich wer meldet.
Danke lg
Tristan
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 06-30-2009, 09:50
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2008
Beitraege: 125
halx is on a distinguished road
Standard

Barmädchen erst kürzlich kennengelernt? Schon heiraten? Ominöse Garantien durch Geldhinterlegung an einer Botschaft (welche?)? Verzeihung, da fragt man sich aber unwillkürlich, ob da nicht jemand schlicht ein dummes Opfer gefunden hat...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-30-2009, 10:03
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Insider sagen, dass es leicht ist ,das Mädchen aus der Bar rauszubekommen, aber unmöglich die Bar aus dem Mädchen.
Also Vorsicht !!!!!
Solche Geschichten gibt es unzählige, ich kenne Thailand gut,.......bitte wirklich aufpassen.
lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-30-2009, 23:39
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2009
Beitraege: 2
tristan is on a distinguished road
Standard

Hallo Leute !

das mein vater einen kompletten knall hat ist mir natürlich klar.
Also nach eurer Meinung ist die ganze Geschichte mit Geld hinterlgen oder kein visum bekommen oder dubiose companys die angeblich die einreise nach österreich regeln und dann leute im regen stehen lassen einfach erlogen um geld abzugreifen.
trotzdem wäre es toll wenn ihr mir was posten könnt wie ungefähr der ablauf bei heirat in thailand ist und man den partner dann problemlos nach österreich schafft.

danke
lg
tristan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-01-2009, 10:56
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 119
Chrisvienna is on a distinguished road
Standard

Hallo Tristan,

ich habe damit keine Erfahrung, ein Freund von mir der sein 1/3 Leben seit Jahrzehnten in Thailand verbringt hätte da Bücher zu schreiben, ist aber derzeit in Thailand und sehr unregelmäßig errreichbar.
Schau einmal unter : [url]www.der-einsatzplan.de[/url]

Das ist ein allgemeines Thailandforum, wo viele Aussteiger posten, auch zu Ihrem Thema.
lg
Christian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-03-2009, 17:55
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 10.094
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Für die Eheschließung bitte Suchfunktion nutzen: Pass, Abschrift aus dem geburtenbuch, Ehefähigkeitszeugnis (ev. reicht in Thailand auch die Bestätigung der Ledigkeit)
Für einen Einresetitel: Antrag bei der Österr. Botschaft mit Personaldokumenten (PAss& Geburtsurkunde), Nachweisen von Unterkuft, Unterhalt u. Krankenvers. in Ö, Strafregisterauszug, Dokumente des Gatten

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08-25-2009, 06:57
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2009
Beitraege: 2
bukeo is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von tristan Beitrag anzeigen
Hallo Leute !

das mein vater einen kompletten knall hat ist mir natürlich klar.
Also nach eurer Meinung ist die ganze Geschichte mit Geld hinterlgen oder kein visum bekommen oder dubiose companys die angeblich die einreise nach österreich regeln und dann leute im regen stehen lassen einfach erlogen um geld abzugreifen.
trotzdem wäre es toll wenn ihr mir was posten könnt wie ungefähr der ablauf bei heirat in thailand ist und man den partner dann problemlos nach österreich schafft.

danke
lg
tristan
dein Vater benötigt keine 200.000 Baht. Er kann nach Thailand fliegen und das Mädchen heiraten. Danach beantragt er ein FZ-Visa und nimmt die Dame mit nach Österreich.

Papiere benötigt er folgende:

Aufenthaltsbescheinigung (beim Meldeamt) wo der Vermerk: ledig, geschieden oder verwitwet drin steht.
Bei Scheidung auch noch die Scheidungsurkunde. Dann noch die Geburtsurkunde - das ist alles.
Das muss er in Bangkok übersetzen lassen und von der Botschaft beglaubigen. Danach gehen die Papiere zum Innenministerium und werden überbeglaubigt - dann zu einem Standesamt und fertig. (nicht Bang Rak heiraten).

Als Sinsod sollte er je nach Alter des Mädchens ca. 30.000 bis 100.000 Baht einplanen. :-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08-25-2009, 19:52
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 10.094
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Der österreichischen Rechtslage sind "FZ-Visa" fremd.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0