Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09-11-2009, 15:19
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2009
Beitraege: 13
sparky1337 is on a distinguished road
Angry

Oh wunder

Es hat sich Nichts getan
Ich werde am Dienstag mal bei denen vorbeischauen
Mich kotzt das ganze schon an...
Mit Zitat antworten



  #12  
Alt 09-15-2009, 12:58
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2008
Beitraege: 44
Birgit_1987 is on a distinguished road
Standard

hallo,

der antrag von meinem mann (kosovare) ist nun seit 12.5.09 in österreich. hab am 08.06. unterlagen nachgebracht.
vorige woche ist mir das erste mal gesagt worden das die unterlagen in ordnung sind, und nur noch das ok von der fremdenpolizei fehlt.
darauf hin habe ich bei der Fremdenpolizei angerufen und nachgefragt, die haben mir gesagt das die antrag seit 07.08. bei ihnen ist und das die antrage in bearbeitung ist.

nun bin ich gespannt wie lange das noch dauern wird bei der fremdenpolizei.
wie lang hat es bei euch gedauert?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09-16-2009, 11:32
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..ich schätze noch 4-8 Wochen; hängt auch davon ab, ob die Niederlassungsbehörde einen "Scheineheverdacht" mitgeschickt hat

Grüsse,
peter
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09-16-2009, 23:51
Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2007
Beitraege: 34
ina85 is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von Birgit_1987 Beitrag anzeigen
darauf hin habe ich bei der Fremdenpolizei angerufen
wie bekomme ich denn heraus wer da für den antrag meines mannes zuständig ist bzw. wie erreicht man die fremdenpolizei.

mir geht es genauso, mai haben wir antrag gestellt und seit etwas mehr als einem monat warten wir auf das okay der fremdenpolizei. scheinbar geht da im moment garnichts weiter.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09-17-2009, 10:48
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Mit Name, Geburtsdatum und Vollmacht ist das schon möglich; in Wien gibt es ein fremdenpolizeiliches Büro der Bundespolizeidirektion, in den Bezirkshauptmannscahften ist das eine erfragbare Abteilung... je nachdem, wo Euer verfahren läuft.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09-17-2009, 11:54
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2009
Beitraege: 13
sparky1337 is on a distinguished road
Standard

Hallo!

Laut MA hat es eine Woche gedauert bis Sie die positive Antwort bekamen!

Ich habe aber eine andere Frage an das Forum:

Da ich ja ungarischer Staatsbürger bin, bin ich auch noch in Ungarn gemeldet. Die Österreichische botschaft darf ja meiner Frau keinen Visum ausstellen da der Antrag auf Daueraufenthalt in bearbeitung ist. Wie wäre es nun Wenn ich Sie nach Ungarn einläde? Sie bekäme ja C-Visum für ganz Schengen, mit dem dürfte Sie rechtlich ja auch nach Österreich kommen. Würde das Probleme machen? Wir würden damit ja praktisch das System aushebeln

Auch wenn dieses Visum "nur" für 3 Monate ist sind wir wenigstens zusammen.
Ich will nur vermeiden, dass das ein negatives Nachspiel haben könnte.

Könnt Ihr mir in dieser Frage helfen? Danke & lg

Geaendert von sparky1337 (09-17-2009 um 11:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09-17-2009, 16:37
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..ist problemlos, solange die Sichtvermerksdauer nicht überschritten wird.

Grüsse,
peter
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09-17-2009, 16:39
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.433
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Ich sehe da keinerlei Problem.

Sie dürfte dann auch über die Gültigkeitsdauer des ungarischen Visums hinaus in Österreich bleiben, weil sie ja hier als Angehörige eines freizügigkeitsberechtigten Unionsbürgers ohnehin von Gemeinschaftsrechts wegen ein Niederlassungsrecht besitzt, das durch die Daueraufenthaltskarte nicht etwa erst verliehen, sondern nur bescheinigt wird.

An sich müßte ihr auch ein österreichisches Visum zur Einreise erteilt werden, so steht es auch in Artikel 5 der Unionsbürger-Richtlinie 2004/38/EG.
Ich nehm' aber mal an, sie werden's nicht erteilen, weil ja die Ausstellung der Daueraufenthaltskarte streng genommen kaum länger dauern sollte als die Erteilung eines Visums (der praktisch einzige Unterschied besteht darin, daß die Aufenthaltskarte hier von der Staatsdruckerei hergestellt wird, was durch die Dienstwege zu Verzögerungen führt).

Somit ist das ungarische Visum keine blöde Idee, Sie sollten dann halt nur sofort nach der Einreise der hiesigen Behörde mitteilen, daß die Aufenthaltskarte hier auszustellen (und nicht mehr in die Ukraine zu verschicken) ist.

P.S. - Peter : Freizügigkeitsfall !
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09-17-2009, 16:44
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.543
helpingshands is on a distinguished road
Standard

JA schon, ich muss das nur quer durch die Hierarchie der MA wieder allen langsam erklären und trau' mich nicht auszuschließen, dass die MA dann die FrePo fragt, was wieder unnötig Zeit kostet; sollte sich aber unabhängig davon ausgehen, wenn Ungarn drei Monate erteilt

Grüsse,
Peter

P.S. ..hab' gerade ein längeres Telefonat hinter mir, weiß jetzt wieder einmal, warum Du die Interventionen nicht magst, dehalb ein bisserl emotional
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09-18-2009, 09:49
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2009
Beitraege: 13
sparky1337 is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank!

Wir werden es versuchen Ich werde heute mal mit meinen Sachbearbeitern in der MA plaudern. Mal schauen, was die dazu sagen.

lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0