Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09-10-2010, 18:19
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.388
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Forum***perte. Forum***perten.

Tatsächlich. Ist ja witzig.

Im übrigen same opinion as Peter. (So ziemlich in jedem Thread zum Thema Heirat kommt der Begriff Freizügigkeit vor.)

Geaendert von Küchenjurist (09-10-2010 um 18:21 Uhr).
Mit Zitat antworten



  #12  
Alt 09-11-2010, 10:09
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Nov 2009
Beitraege: 18
dilbert is on a distinguished road
Red face

Tja, da hab ich ganz schön daneben gelangt. Aber besser zu viele Dokumente vorbereitet, als zu wenig

Vielen Dank!!!!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09-20-2010, 12:56
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2010
Beitraege: 3
Sodawasser is on a distinguished road
Standard Aufenthaltstitel Zweckänderung

Bin Thailändischer Staatsbürger. Ich lebe seit 6 Jahren in Wien. Habe Aufenthaltstitel Familienangehöriger der im Ende Okt. 2010 ausläuft . Bin seit Jänner geschieden -Scheidungsurkunde rechtskräftig seit März 2010. Habe von dem neuen seit 1.1.2010 gültigen Gesetz nichts gewußt daß man innerhalb von 30 Tagen Frist die Zweckänderung der MA 35 sofort Bekanntgeben muß und habe erst davon erfahren nachdem die 30 Tage schon vorbei waren. Habe neu geheiratet mit österreischen Staatsbürger und auch neuen Aufenthaltstitel Familenangehöriger beantragt . Habe von Behörde Brief bekommen mit Entzug Aufenthaltstitel . Behörde will,daß ich das Land verlasse und von Ausland aus Erstantrag stelle wobei auch nicht sicher ist ob ich diesen bekomme. Bin Vollzeit beschäftigt und habe mir auch nichts zu Schulde kommen lassen. Wenn Bescheid rechtskräftig wird würde ich alles verlieren inklusive meine Arbeit einfach alles. Was kann man tun ?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09-20-2010, 14:04
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.513
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Ich nehme an, dass ein Bescheid erlassen wurde, mit dem ihr Aufenthaltstitel entzogen wurde.
1. wann wurde der Bescheid zugestellt?
2. haben Sie fristgerecht berufen?
Mir fällt auch alles mögliche an Gegenargumenten ein, die Frage ist für das Forum aber wohl zu komplex - bitte dringen bei helping hands einen Beratungstermin vereinbaren

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09-20-2010, 21:52
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2010
Beitraege: 3
Sodawasser is on a distinguished road
Standard Aufenthaltstitel Familienangehöriger

Bescheid ist nicht rechtskräftig - bin in die Berufung gegangen und warte auf das Bearbeitungsergebnis. Danke.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09-21-2010, 20:24
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.513
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Sicherheitshalber in dieser Zeit - also während noch rechtmäßigen Aufenthalts - einen Erstantrag stellen? --oder argumentieren, dass es "ohnedies" zu einer Verlängerung mit gleichem Aufenthaltszweck kommt, nur der Partner jetzt jemand anderer ist?

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09-22-2010, 19:28
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2010
Beitraege: 3
Sodawasser is on a distinguished road
Standard Aufenthaltstitel Famileinangehöriger

Ja, das haben wir der MA35 schon mitgeteilt aber nicht als Erstantrag denn Erstantrag will ich vermeiden.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06-12-2012, 10:33
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2012
Beitraege: 2
widiadari is on a distinguished road
Standard Sparguthaben

Liebe Freunde!

Ich möchte fragen ob es möglich ist um eine Aufenthaltskarte zu melden ohne Arbeitsbestaetigung, nur mit Sparguthaben??? Danke schön für die Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06-12-2012, 11:48
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2009
Beitraege: 482
sibasar is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von widiadari Beitrag anzeigen
Liebe Freunde!

Ich möchte fragen ob es möglich ist um eine Aufenthaltskarte zu melden ohne Arbeitsbestaetigung, nur mit Sparguthaben??? Danke schön für die Hilfe!
Wenn das Sparguthaben in ausreichender Höhe vorhanden ist und die Herkunft legitimiert werden kann, ist es möglich.
MfG
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06-12-2012, 12:11
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.513
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..aber nicht immer einfach zu argumentieren: Im Gesetz stehen "feste und regelmäßige Einkünfte", die Anerkennung von Vermögenwerten stehen in den EB und ist ständige Rechtsprechung. Bei manchen Niederlassungsbehörden ist der Erklärungsaufwand gigantisch

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0