Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Like Tree1Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 05-24-2010, 12:43
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2009
Beitraege: 80
sheri is on a distinguished road
Standard

ich denke das bei euch das problem war weil sie noch NIE im ausland war.es ist immer am schwersten mit dem ersten visum. da besteht ein gefahr das es nur ein scheinehe ist und es macht alles für euch noch komplizierter. es sind die unehrlichen leuten die alles für die ehrlichen zerstört haben.

ich kenne mein mann schon über 8 jahre, wie lange kennt ihr euch? hat sie dich noch nie im graz besucht? die behörden stellen viele fragen was das anbelangt.kennt sie deine famile? wie oft warst du schon in ghana? usw....

es ist unterschiedlich vom fall zu fall, man kann oder soll nicht vergleichen weil jeder eine andere situation hat. spricht dein frau deutsch? oder sprichst du englisch mit ihr? bei uns habe ich lange deutsch gelernt zwei prüfungen gemacht und spreche auch jetzt ziemlich fließend. lch seit 2009 fix da. Die behörden müssen sehen das ihr das ernst und ehrlich meinen, und auch mühe geben für euer beziehung oder bzw ehe alles zu machen.

muß auch dazu sagen das ich mich SHER VIEL informiert habe, haben millionen fragen gestellt, waren auch immer vorbereitet falls was nicht klappt. es war sehr sehr schwer, also glaube bitte nicht das alles einfach war. wir haben viel geld ausgeben müssen (flug tickets, reisen, papiere übersetzen lassen, stempel holen) viel gelitten, viel geweint, es hat aber GOTT SEI DANK für uns geklappt.

Geaendert von sheri (05-24-2010 um 12:57 Uhr).
Mit Zitat antworten



  #32  
Alt 05-25-2010, 12:25
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2007
Beitraege: 50
abena is on a distinguished road
Standard

Hallo Sheri..!
Also ich bin mit meinem Mann 4 Jahre zusammen und seit 2 Jahren verheiratet..wir haben insgesamt 4 mal(das erste mal 2007)ein Touristenvisum versucht, und er hat es einmal bekommen.
Das letzte Mal..diesen April..haben sie ihn wieder abgelehnt, obwohl er schon einmal(sommer 2009) da war, und wir verheiratet sind (mit der Begründung dass er nicht mehr ausreist..)...Ich glaube die Vergabe von Touristenvisas ist total willkürlich!!
Ich war 7 mal in Ghana und habe dort ca 2 einhalb Jahre verbracht..mein Mann ist 28 und ich 26 und wir haben uns in Kumasi in der Uni kennengelernt, wo wir beide studiert haben...
Die Anwaltsüberprüfungen haben wir 2009 erledigt, und nun vor ca 4 Monaten endlich einen Aufenthaltstitel beantragt...und seit wir den abgegeben haben nichts mehr gehört...
Ich glaube wirklich dass vor ein paar Jahren noch alles viel einfacher war...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05-25-2010, 15:37
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.380
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Visaerteilung ist fast unmöglich - Rückkehrbereitschaft heißt für die Botschaften "familiäre Bindungen im Herkunftsland" (bei Ehepartner od. Verlobtem in Österreich: ganz schlecht) und "ein dem nationalen Durchschnitt entsprechendes Einkommen".
Da ist die Praxis in den letzten Jahren viel restriktiver geworden, sheri hatte auch Glück.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05-25-2010, 16:42
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2009
Beitraege: 80
sheri is on a distinguished road
Standard

hi abena, es war aber nicht vor ein paar jahren, es war 2009. vielleicht hatte ich glück, ich glaube aber das ich Gott an meiner seite hatte. ich wünsche dir und deinem mann viel viel glück!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05-26-2010, 09:58
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2007
Beitraege: 50
abena is on a distinguished road
Standard

hallo sheri..
Vielen Dank !!
Das gibt auch mir wieder Hoffnung...good things come to those who wait..:-)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 05-26-2010, 16:19
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2009
Beitraege: 80
sheri is on a distinguished road
Standard

yes they do darling! keeping praying. it is very very tough, and it is even harder to wait, but try as much as possible to hang on!!!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05-26-2010, 16:42
Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2010
Beitraege: 76
Schoberer is on a distinguished road
Standard großer dank an alle

zuerst mal,
ein riesengroßes danke an alle die sich die zeit nehmen um ihre erfahrungen und anregungen hier zu posten .
besonderer dank gilt dem helping hands team welches die plattform geschaffen hat uns dies alles zu ermöglichen

es ist ein gutes gefühl sich mit gleichgesinnten unterhalten zu können und das macht es für mich um einiges leichter diese lange zeit bis meine frau den aufenthalstitel erhält zu überbrücken.

wünsche auch euch viel glück bei der lösung eurer probleme.

bis bald und alles liebe
edwin
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 05-26-2010, 16:45
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Apr 2009
Beitraege: 80
sheri is on a distinguished road
Standard

hier habe ich mich immer sehr wohl gefühlt. man weißt wenigstens das man das genze nicht alleine durch macht, und es hilft so sehr mit andere menschen darüber zu reden. ich hoffe das alles bald für euch klappt.
lg
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 05-26-2010, 16:59
Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2010
Beitraege: 76
Schoberer is on a distinguished road
Standard an sheri

hab dir eine profilnachricht geschickt.
ist die bei dir angekommen?
kenn mich damit nicht so richtig aus, ist die erste

edwin
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 05-27-2010, 18:52
Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2010
Beitraege: 76
Schoberer is on a distinguished road
Standard was neues .......

also, meine frau hat am mittwoch das noch fehlende dokument - die geburtsurkunde - bekommen.
anschliessend an den überprüfenden rechtsanwalt nach abuja gesandt.
diese woche - freitag - wird es dort ankommen.
somit ist die überprüfung meiner frau abgeschlossen und der akt wird - hoffe nächste woche - der österreichischen botschaft übergeben.

bin gespannt wie lange es dann dauert bis der akt bei der österreichischen behörde in graz ankommt.

bis bald .........

edwin
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0