Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09-08-2010, 14:43
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2010
Beitraege: 2
utuki is on a distinguished road
Standard Verlängerung Aufenthaltstitel Familienangehöriger

Hallo,

Da die nächste Verlängerung des Aufenthaltstitels Familienangehöriger für meine Frau bald ansteht hätte ich eine Frage bezüglich des Punktes "Nachweis Unterkunft".

Kurz zur Ausgangssituation:
seit 2006 verheiratet
Aufenthaltstitel bereits 3x verlängert (1 Jahr, 1 Jahr, 2 Jahre)
Beide Angestellt, somit krankenversichert und Geldmittel vorhanden

Unser Problem ist, dass wir beide für die selbe Firma arbeiten und dieses Jahr für ein Projekt nach Asien entsendet wurden. Da abzusehen war dass es >6 Monate wird haben wir unsere Mietwohnung gekündigt und uns bei einem Freund von mir, der eine Eigentumswohnung besitzt, gemeldet.

Meine Frage lautet nun, ob es notwendig ist einen Mietvertrag mit ihm abzuschließen bzw. ob eine Benützungsvereinbarung bzw. Unterkunftserklärung auch ausreichend ist?

Vielen Dank und lg
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 09-08-2010, 20:44
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.970
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn die Benutzungsvereinbarung die notwendigen Erklärungen (v.a. bezüglich vereinbarter Nutzungsdauer: solange der beantragte Titel reichen wird), sollte diese genügen.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09-09-2010, 10:40
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2010
Beitraege: 2
utuki is on a distinguished road
Standard

Vielen herzlichen Dank für die Antwort!

Ich habe mich gerade wegen einer Vorlage umgesehen und bin dabei leider nur auf Benützungsvereinbarungen von Studentenheimen gestoßen.
Gibt es hier im Forum eventuell eine Vorlage bzw wenn nicht, an wenn kann ich mich wenden um eine solche aufsetzen zu lassen?
Muss ich darüber hinaus das Schriftstück notariell beglaubigen lassen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09-09-2010, 21:32
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.970
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Bitte um eine E-Mail, dann kommt ein verwendbarer Text samt Erläuterungen zurück

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0