Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12-01-2010, 21:09
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Dec 2010
Beitraege: 2
philosophia is on a distinguished road
Standard Bitte um Hilfe!

Bitte um Eure Hilfe!
Mein Freund ist Mexikaner, wir haben gemeinsam in Spanien gelebt, er hat für Spanien ein Studentenvisum das noch bis April 2011 gültig ist. Allerdings musste er auch Jobsuchen und hat im Juli einen Job hier in Wien gefunden, die Firma hat für ihn um das Schlüsselkraft Visum, unselbstständig, angesucht.
Am 3.September haben wir alles ordnungsgemäß eingereicht und, übereifrig, meinen Freund auch schon Mitte August (da wir dachten, das ist nötig) ihn auch schon in Wien in meiner Wohnung angemeldet. Wir sind dann auch schon Mitte September nach Wien, da die Firma im Idealfall gerne gehabt hätte, dass er am 20.Sept. anfängt zu arbeiten. Wir haben mit max.4 Wochen Verfahrenszeit gerechnet.
Seitdem sind wir in Wien, und es sind jetzt, mit dem Hin und Her der Bewerbungsphase und der Zeit die wir schon seit Sept. hier sind 122 Tage (statt 90 Tage, was wir erst jetzt herausgefunden haben, die er ausserhalb von Spanien im Schengen sein darf). Sein Visum wurde bewilligt, aber dann wurde plötzlich im Nachhinein noch verlangt, das er nachweist, dass er nicht länger als 90 Tage im Schengen (außerhalb Spaniens) war.
Wir sind also so kurz davor eeendlich, nach 3 Monaten warten und einem Fehler der Behörden, der 3 Wochen gekostet hat, sein Visum zu bekommen, und er endlich arbeiten beginnen könnte und jetzt scheint das alles zu zerstören.
Was sollen wir machen. Ist das mit den 90 Tagen ganz genau? Können wir um irgendetwas ansuchen, das rechtfertigt, warum er 30 Tage länger hier war?
Bitte um Hilfe!
Danke!

Geaendert von philosophia (12-01-2010 um 21:12 Uhr).
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 12-01-2010, 21:59
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.334
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Sie können versuchen, glaubhaft zu machen, daß Ihr Freund seit seiner Hauptwohnsitz-Anmeldung mehrfach in Spanien war, zB wegen seines dortigen Studiums. Die Zugtickets muß er ja nicht aufgehoben haben und Grenzkontrollen gibt's ja im Schengenraum keine.

Oder bekanntgeben, daß er sich seit Ende September wieder in Spanien aufhält und die Niederlassungsbewilligung, wenn möglich, gern vor Weihnachten abholen kommen würde.

Hängt aber alles davon ab, was die Behörde nun schon weiß, es sollten sich keine Widersprüche ergeben.

Ein Ansuchen im von Ihnen insinuierten Sinn gibt es nicht, der aktuell unerlaubte Aufenthalt wäre ein Erteilungshindernis.
(Und Unkenntnis der für Fremde geltenden Regeln schützt vor den Konsequenzen nicht.)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12-03-2010, 10:39
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.456
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..wenn die Behörde dann "nur" das Meldevergehen ahnden will (Unterlassen der Abmeldung) - es ist einfacher, diese Verwaltungsstrafe zu bezahlen..

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12-03-2010, 12:52
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Dec 2010
Beitraege: 2
philosophia is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
90tage, schengen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0