Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-23-2011, 11:31
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 15
MICHI is on a distinguished road
Standard Aufenhalt öserreich

Sehr geehrtes Helping Hands Team,

Ich hätte ein paar fragen und hoffe das sie mir helfen können? Ich lebte in Österreich
von 1977 - 1996. Leider musste ich Österreich verlassen da mein Vater krank
wurde und kurz darauf leider verstorben ist. Ich habe hier die Schule besucht und auch gearbeitet. Meine Mutter ist Österr.Staatsbürger und ist in Pension, sie bekomt 1000€ monatlich (pflegebedürftig). Ich möchte wissen, wie kann ich ein Visum bekommen? Ich hätte eine sichere Arbeitsstelle. Gibt es die Möglichkeit für ein humaniteres Visum? Ich habe eine Bäckerlehre in Serbien abgeschlossen. Wird es mit einer rot-weiß-rot Card
leichter werden? und wann wird das Gesetz in Kraft treten? Ich hoffe das sie mir weiter helfen können. DANKE IM VORAUS.

Geaendert von MICHI (10-11-2011 um 18:25 Uhr).
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 01-24-2011, 13:01
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Mailanfrage wurde beantwortet
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-27-2011, 17:50
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 15
MICHI is on a distinguished road
Standard

Sehr geehrtes Helping Hands Team,
ich habe noch keine Antwort bzw. E-mail auf meine Anfrage erhalten.
Die einzige Nachricht die ich von ihnen erhalten habe war, dass meine Mailanfrage beantwortet wurde.
Ich bitte sie schnellstmöglich um eine Antwort auf meine Anfrage per E-mail, wenn es möglich wäre.

Hochachtungsvoll und danke ihnen im vorraus,

Michi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01-27-2011, 19:26
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Antwort ging am 24.1. um 13:17 an die mailadresse [email]melanie.---@gmx.at[/email], von der auch die Anfrage kam
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01-30-2011, 16:54
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 15
MICHI is on a distinguished road
Standard

Schicken sie mir bitte die Antwort an meine E-mail Adresse (michi2203@live.de)!
Es könnte möglich sein das es zu einer Verwechslung gekommen ist denn die Anfrage kam von mir (michi)!
Ich bitte sie die Antwort bezüglich meiner Anfrage (Aufenthaltsgenehmigung) an meine E-mail Adresse (michi2203@live.de) zu schicken!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01-31-2011, 15:01
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

ok, aber ihre Mailadresse stand in dem Mail auch?

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02-01-2011, 20:44
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 15
MICHI is on a distinguished road
Standard

Ich bedanke mich recht herzlich für ihr Antwort, aber eine Sache verstehe ich nicht ganz, und zwar was verstehen sie darunter, ob ich belegen kann das mich meine Mutter in der Vergangenheit finanziell unterstützt hat!??
Meinen sie damit, ob ich belegen kann das sie mir in der Vergangenheit Geld nach Serbien geschickt hat!? Wenn ja, ich kann es belegen das mir meine Mutter in den letzten 4 - 5 Jahre Geld geschickt hat über die West Union!
Wie kann ich mit die Belge dann weiter vorgehen!? Was hab ich dann zu tun?

mit freundliche Grüße, michi (michi2203@live.de)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02-01-2011, 23:03
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 3.386
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Die Belege und eine entsprechende eidesstättige Erklärung der Mutter dem Antrag beilegen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02-02-2011, 13:26
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2011
Beitraege: 15
MICHI is on a distinguished road
Standard

Danke für antwort. meine Mutter ist in Pension, bekomt knap 1000€ wierd es ausreichen? wo kahn Ich die Eidesstättige Erklärung ,verfasen lasen.DANKE.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02-02-2011, 14:40
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Für den Text gibt es keine Formvorschriften, die Unterschrift wird beglaubigt sein müssen. Bei rd. 1.000 EUR netto bleiben knapp 200 EUR - könnte schon ausreichen. Aber es geht ja um die tatsächlich belegbaren Summen

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0