Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12-08-2011, 01:58
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2011
Beitraege: 17
thomaseins is on a distinguished road
Standard Integrationsvereinbarung(en)

Liebes Team,

Fragen zur Integrationsvereinbarung: A1 - Reife muß man (seit Juli) für einen Aufenthalt (~ für Drittstaatsangehörige) vor Antritt der Reise nach Österreich für eine Niederlasssungserlaubnis(bewilligung) nachweisen

Binnen 24 Monaten ist die nächste Prüfung: A2 zu leisten, damit die Niederlassungsbewilligung verlängert wird.

Eine finanzielle Unterstützung gibt es mit dem "blauen Bundesgutschein", aber nur, wenn innerhalb von 18 Monaten A2 erreicht wird. Man ~ spricht von maximal 50% bzw max. 750€,
wessentwegen .. hat man "mir" nur 180€ (per Gutschein) zugesprochen??


Als dritte Hürde ist die B1 Prüfung anzusehen, für die es keine finanzielle Unterstützung gibt, ohne die es aber keinen Daueraufenthalt gibt. Ist das so?

Als letzte Frage: es werden gemäß europäischem Referenzrahmen für jede der 2 Niveauklassen (des Modul 1), also A1 und A2 - jeweils 3 Unterstufen, also insgesamt 6 Kurse angeboten. A1 Prüfungen im Ausland schließen aber alle 3 Unterstufen meist mit ein (Goethe)?
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 12-08-2011, 16:20
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.772
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Stufen und die damit verbundenen Fristen bzw. Konsequenzen haben Sie richtig dargestellt, die untergruppen interessieren nach dem NAG nicht. Wenn das Zeugnis von einem anerkannten Anbieter kommt (Goethe-Institute sind das beispielsweise, s. entweder NAG-DV oder IV-V oder theoretisch zusätzliche Anbieter lt. Aushang der Botschaften), dann wissen die schon, was sie tun..

Ich weiß jetzt nicht, von welchem Gutschein Sie reden (Wien?), den Kostenersatz nach Verordnung gibt es mWn im Nachhinein.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0