Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-23-2013, 00:25
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2008
Beitraege: 22
Jerac is on a distinguished road
Standard Familienangehörige von Inhabern einer "RWR Karte Plus"

Liebe Community!

Ich und meine Freundin (beide aus Kroatien) haben beschlossen dass wir in ein paar Monaten heiraten. Wir beide studieren im Ö seit 2002. Inzwischen habe ich RWR Karte Plus bekommt, bin Vollzeit beschäftigt und verdiene 1490 € netto. Meine Freundin hat noch immer eine Aufenthaltsbewilligung-Studierender, die bis Juni gültig ist und kann nicht verlängert werden, da sie das Studium (Bakk.) dieses Semester abgeschlossen hat. Sie arbeitet geringfügig und verdient 240 €.
Jetzt meine Frage: Gibt es irgendwelche Möglichkeit, sodass sie nach der Eheschließung auch Aufenthalts- sowie Arbeitsbewilligung bekommt z.B. RWR Karte Plus?

Danke, Jerac
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 01-23-2013, 13:10
sfn sfn ist offline
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2012
Beitraege: 158
sfn is on a distinguished road
Standard

Hallo,

ja, wenn Sie beide über 21 Jahre alt sind, kann Ihre Freundin nach der Hochzeit einen Zweckänderungsantrag auf eine Rot-Weiß-Rot Karte plus stellen. Weitere Voraussetzungen: Unterhalt (für ein Ehepaar dieses Jahr 1.255,89 Euro netto pro Monat + Miete, Kreditrückzahlungen, Unterhaltszahlungen die monatlich 267,64 Euro übersteigen), Unterkunft, Krankenversicherung, A1-Deutschkenntnisse (wird aufgrund ihres Bakk.-Abschlusses wohl kein Problem sein).
Je nachdem, auf welcher Grundlage Sie die Rot-Weiß-Rot Karte plus bekommen haben, muss für die Erteilung an Ihre zukünftige Ehefrau ein Quotenplatz vorhanden sein.

Falls die Antragstellung erst kurz vor Ende der Aufenthaltsbewilligung Student gestellt wird oder bis kurz vor Ende der Aufenthaltsbewilligung keine Entscheidung durch die Behörde erfolgt ist, sollte der Zweckänderungsantrag mit einem Verlängerungsantrag verbunden werden, um den legalen Aufenthalt Ihrer Freundin zu sichern.

Nach Beitritt Kroatiens zur EU kann Ihre Freundin auch eine Anmeldebescheinigung beantragen.

Mit freundlichen Grüßen,
sfn
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-24-2013, 15:32
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2008
Beitraege: 22
Jerac is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank für die rasche Antwort.

LG, Jerac
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-29-2013, 11:29
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jan 2008
Beitraege: 22
Jerac is on a distinguished road
Standard

Also, seit April sind wir verheiratet und heute haben wir versucht die Verlängerung /Zwecksänderungsantrag auf Erteilung der RWR Karte plus zu stellen ( kurz vor Ende der Aufenthaltsbewilligung Student-06.06.2013). Wie uns gesagt wurde, ist die Verlängerung/Zwecksänderungsantrag nicht möglich zu stellen, weil meine Frau nicht mehr zum Studium inskribiert ist, und deswegen gibt es nichts zu verlängern. Diese Aufenthaltsbewilligung Studierender ist seit den Abschluss des Studium nicht mehr gültig!!!! Sie kann einen Erstantrag auf Erteilung der RWR Karte Plus stellen, aber bis Juli wird sicher keine Entscheidung durch die Behörde erfolgen. Weiters wurde uns gesagt, dass es besser wäre 100 € zu ersparen, Dienstverhältnis zu beendigen (meine Frau ist geringfügig beschäftigt), und dann am 01.07.2013 nach Beitritt Kroatiens zur EU eine Anmeldebescheinigung zu beantragen. Ob ihr dann einer Zugang zum Arbeitsmakrt gewährt wird, wusste niemand. Weder bei der Landesregierung noch beim AMS.

Weiter habe ich noch dieses Bericht gefunden:
[url]http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/I/I_02220/fnameorig_294042.html[/url]

wo steht: "Die Familienangehörigen jener kroatischen Arbeitnehmer/innen, die bereits vor dem Beitritt eine Rot-Weiß-Rot-Karte, eine Rot-Weiß-Rot-Karte plus oder einen sonstigen Aufenthaltstitel mit unbeschränktem Arbeitsmarktzugang innehatten, sollen – ungeachtet der 18-monatigen Wartefrist – ebenfalls sofort ab dem Beitritt eine Bestätigung des unbeschränkten Arbeitsmarktzuganges erhalten, um so im Sinne der Nummer 13 des Kapitels Freizügigkeit in Anhang V zur Beitrittsakte eine unzulässige Schlechterstellung gegenüber Drittstaatsangehörigen zu vermeiden."

Geaendert von Jerac (05-29-2013 um 11:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-29-2013, 19:43
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.692
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Erstantrag ist bimmer schlecht, dann zählen genauso wie bei der Ausreise alle Zeiten für Daueraufenthalt etc. wieder ab Null.

Es liegt in der Natur der Universitätsorganisation, dass beim Abschluss eines Studiums das darauf aufbauende (Master nach Bachelor, PhD nach Master oder Diplom) erst im Semester danach begonnen werden kann. Dass deshalb eine Ausreise erforderlich wird, wenn die Verlängerung dazwischen zu beantragen ist, das ein Erstantrag ist usw. ist grober Unsinn.

Noch gröberer unsinn ist die Nichtannahme von Anträgen, das ist eigentlich strafrechtlich gesehen Amtsmissbrauch. Aber wenn die Behörde dumm sein will, bieten wir ihnen das Programm "Wunschkonzert" (sie wünschen, wir spielen). Heißt: Sie senden am 5.6. den Verlängerungsantrag eingeschrieben mit der Post. Dann muss die Behörde den Verbesserungsantrag zum persönlichen Erscheinen erteilen. Das wird entweder nicht mehr im Juni erfolgen oder Sie gehen am letzten Tag der Frist laut diesem Verlängerungsantrag hin - die Fristen sind üblicherweise 2 Wochen, d.h. bei Einlangen ihres Briefs am 7.6. schreiben die frühestens am 10.6., wieder 2 Tage Postlauf, wenn Sie nicht zuhause sind, wird der Brief hinterlegt (meist für den nächsten Werktag - s. gelber Benachrichtigungszettel), heißt Sie gehen nicht vor dem 27.6. hin. Bringen alle Unterlagen, lassen sich belehren, dass wegen der Ehe ev. RWR+ anzustreben wäre, ergänzen zum Verlängerungs- den Zweckänderungsantrag. Da fällt am 28. keine Entscheidung mehr..

Und selbst wenn die aus irgendeinem Grund flott sind: Gegen einen negativen Bescheid haben Sie 2 Wochen Berufungsfrist, wir spielen dasselbe Spiel.. und die AB_Studierende entfaltet ein weiteres Aufenthaltsrecht bis zur Erledigung der Berufung durch das BMI.

Damit hat ihre Gattin alle bisherigen Aufenthaltszeiten (Wenn es keine Unterbrechung gegeben hat, zB durch verspätete Antragstellung) für die berechnung von Daueraufenthaltsrechten usw,. gerettet.

Alle anderen Lösungen sind dramatisch schlechter und werde ich dazu keine Ratschläge geben.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist ein "Health Insurance Coverage" & "Haftungserklärung" ? Naeem Auslaender.at Beratungsforum 14 09-03-2012 15:47
Aufenthaltstitel "Daueraufenthalt - Familienangehörige" tano Beratung Aufenthalt Österreich 7 06-25-2011 21:16
Wie kriegt man Niederl.bewilligung "unbeschränkt" mit dem Zusatz "freier Zugang z.AM" taniaborodina Beratung Aufenthalt Österreich 5 07-21-2010 12:31
"belastung einer gebietskörperschaft" diedie Beratung Aufenthalt Österreich 1 02-10-2010 11:19
Haftungserklärung für "Familienangehörige" nicht z Beratung Aufenthalt Österreich 2 02-17-2006 13:25

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0