Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-29-2013, 13:34
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2013
Beitraege: 3
Wuehli is on a distinguished road
Red face Freund aus England

Hallo,

ich bin mir sicher es gab schon mehrere Anfragen wie meine, ich habe auch die Suche benutzt aber nicht wirklich die Information gefunden, die ich suche.

Mein Freund ist nun schon seit 3 Monaten in Österreich und hat sich nun entschlossen zu bleiben.
Natürlich suche ich schon fleissig Arbeit für ihn, was sich allerdings als relativ schwierig erweist.

Meine Frage ist nun:

Muss er einen Tag ausreisen und dann wieder einreisen damit ich ihn anmelden kann oder kann ich ihn einfach jetzt anmelden obwohl er schon 3 Monate hier ist?

Ich verdiene 1300,-- 14x/Jahr, was für die Selberhaltung denke ich vorerst reichen sollte.
Eine private Sozialversicherung würde mich 90,--/Monat kosten was ich mir leider nicht dazu leisten kann.

Leider ist der Gang zu allen Ämtern mehr oder weniger ein Hürdenlauf und es scheint, als ob sich niemand so wirklich auskennt oder einfach keine Auskunft geben will.

Vielen lieben Dank für die Hilfe!

mlg
Wühli
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 07-31-2013, 14:53
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.772
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Als EU-Bürger reicht nach mehrheitlicher Meinung der einschlägigen Behörden die kurze Ausreise und das Spiel beginnt alle 3 Monate von vorn.
Spannen ist, dass die Anmeldebescheinigung nach der österr. Regelung binnen 4 Monaten beantragt werden muss (mir ist diese Mathematik zu hoch, aber bitte)

Die Errichtung des Meldezettels hat nichts damit zu tun, das sollte immer binnen 3 Tagen erfolgen (und die An- und Abmeldung wird auch der plausibelste Nachweis der Aus- und Einreisen sein, gestempelt werden EU-Pässe nicht, sonst bleibt nur Tickets aufheben)

Das Einkommen schaffen Sie allein, bei einer Partnerschaft ohne staatliche Bestätigung ist das nicht einklagbar - es könnte also ein Unterhaltsvertrag von Ihnen verlangt werden. Übrigens gibt es bei deutschen versicherern (die in der EU ohneweiteres herangezogen werden können) private "hinriechend umfassende" Krankenversicherungen um rd. 60/65 EUR

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reisen nach England Felicia Auslaender.at Beratungsforum 1 05-06-2012 13:03
Lebensgefährte von England Jenni Beratung Aufenthalt Österreich 5 01-29-2009 19:12
Sprachreise England pia watson Beratung Studenten 0 02-01-2008 02:29
Urlaub in England Auslaender.at Beratungsforum 1 06-19-2006 16:54
Einreise nach England und USA am 2/8/2003 um 05:58 Auslaender.at Beratungsforum 1 09-09-2004 20:27

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0