Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich

Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich (http://www.auslaender.at/forum/)
-   Beratung Aufenthalt Österreich (http://www.auslaender.at/forum/beratung-aufenthalt-%C3%96sterreich/)
-   -   Frage zu quotenfreie Zwecksänderung Familieangehöriger (http://www.auslaender.at/forum/beratung-aufenthalt-%C3%96sterreich/8518-frage-zu-quotenfreie-zwecks%C3%A4nderung-familieangeh%C3%B6riger.html)

jllb 02-07-2014 21:45

Frage zu quotenfreie Zwecksänderung Familieangehöriger
 
Guten Tag, ich habe eine Frage zu [B]quotenfreie Zwecksänderung Familieangehöriger[/B]
Ein Freund hat mir gesagt, dass sein Aufenthaltzweck von Studienrender auf "quotenfreie Zwecksänderung Familieangehöriger" geändert hat und nun sein Visum 3 Jahre statt 1 Jahr dauert.

Meine Frage: 1) Wie hat er das gemacht( Sry, er wollte mir ungern verraten...).
2) Hat dieses Visum mit Schlüsselkraft was zu tun oder hat er geheiratet?!
3)In wie fern bzw. in welchem Grad bedeutet hier Familieangehöriger?

Vielen Dank!

Küchenjurist 02-09-2014 03:22

Familienangehörige sind ausschließlich Ehepartner und minderjährige Kinder.
Alles andere sind, wenn, dann sonstige Angehörige.
Auf drei Jahre befristete Niederlassungstitel gibt es nur, wenn 1. das Modul 1 der Integrationsvereinbarung erfüllt ist UND 2. bereits eine mindestens zweijährige Niederlassung vorliegt.
Da die AB-Studierender kein Niederlassungs- sondern nur ein Aufenthaltstitel ist, ist eine Zweckänderung direkt auf einen dreijährigen AT-Familienangehöriger (oder RWR+) bzw. auf eine dreijährige NB-Angehöriger an sich nicht möglich.
Einzig denkbar wäre, daß die Ehe, aufgrund der nunmehr ein AT-Fam (oder eine RWR+)erteilt wurde, bereits zwei Jahre gedauert hat, sodaß trotz der währenddessen innegehabten AB-Stud zumindest faktisch bereits von einer Niederlassung auszugehen war; das setzt aber voraus, daß der Ehepartner entweder Österreicher oder Inhaber eines Niederlassungstitels war.

jllb 02-09-2014 12:22

VIelen Dank für ihre Antwort!
Das heißt, dass er schon 2 Jahre geheiratet hat?!

"Auf drei Jahre befristete Niederlassungstitel gibt es nur, wenn 1. das Modul 1 der Integrationsvereinbarung erfüllt ist UND 2. bereits eine mindestens zweijährige Niederlassung vorliegt."

Was ist Modul 1 und 2? Haben sie ein link für die infos?

lg

helpingshands 02-09-2014 13:20

Wie lange er verheiratet ist können wir nicht "riechen" - wie wär's mit fragen?

Modul 1 der IV ist ein Deutschzertifikat am Noiveau A2, Modul ist das Niveau B1.

Grüsse
Peter


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0