Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich

Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich (http://www.auslaender.at/forum/)
-   Beratung Aufenthalt Österreich (http://www.auslaender.at/forum/beratung-aufenthalt-%C3%96sterreich/)
-   -   Ich suche Ausländer, die schon lange in Österreich leben! (http://www.auslaender.at/forum/beratung-aufenthalt-%C3%96sterreich/9343-ich-suche-ausl%C3%A4nder-die-schon-lange-%C3%96sterreich-leben.html)

bossanova 05-22-2015 18:44

Ich suche Ausländer, die schon lange in Österreich leben!
 
Betr.: Lebensunterhalt, Einkommen, Einkommenshürde, Staatsbürgerschaft.


Hallo!

Der ORF hat einen Beitrag über eine Familie ausgestrahlt, deren Vater seit 25 Jahren in Österreich lebt, einen unbefristeten Aufenthaltstitel besitzt und trotzdem nicht eingebürgert werden darf, nur weil er nicht genug verdient (Einkommenshürde).

Video: [B]https://www.youtube.com/watch?v=GJDKegMMfgA[/B]

Der Verfassungsgerichtshof hat die Einkommenshürde für verfassungswidrig erklärt. D. h. wenn der "gesicherte Lebensunterhalt" das allentscheidende K.O.-Kriterium ist, weshalb ein Ausländer nicht eingebürgert werden darf. Dieser Urteil des VfGH wird von den Politikern jedoch nicht umgesetzt.

Nach dem derzeitigen Staatsbürgerschaftsgesetz, darf ein Ausländer sein ganzes Leben in Österreich verbringen, hier arbeiten, Sozialleistungen beziehen, etc., so lange er aber nicht genug verdient, wird er NIEMALS eingebürgert!

Das ist natürlich irrational, weil ein riesengroßer Widerspruch, zumal der Ausländer nach 10 oder 15 Jahren schon längst integriert ist, selbst wenn er nicht so und so viel verdient.

Wenn er sowieso FÜR IMMER hier leben darf, wo wäre da der Schaden für den Staat, wenn er eingebürgert werden würde?

Viele Österreicher wissen nicht einmal, dass dieses Gesetz diese Groteske beinhaltet. Das kann man nur ändern, indem massiv darüber berichtet wird. Es würde auch helfen, wenn viele Menschen sich beim Bundesminister Sebastian Kurz darüber beschweren würden. Wenn viele Leute das gemeinsam tun, noch besser!

Daher suche ich Leute, die in der gleichen Situation sind, Ausländer, die schon lange in Österreich leben und nur wegen ihres geringen Einkommens nicht eingebürgert werden.

Ich möchte eine Facebook-Seite ins Leben rufen mit dem Ziel, die Irrationalität dieses Staatsbürgerschaftsgesetzes bekannt zu machen. Aber ohne Unterstützung von Betroffenen, wird das absolut nichts bringen.

Bitte meldet euch! Sendet mir eine Email an: [B]b.espinosa [@] zoho.com[/B]

Bis bald!

helpingshands 05-26-2015 12:15

crossposten mögen wir gar nicht, dieser Thread ist geschlossen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0